Kleiner Ausblick auf großen Fabia. Infos sind derzeit noch Mangelware

In gut zwei Monaten wird die Kombi-Version des Skoda Fabia ihre Weltpremiere auf der Frankfurter IAA feiern. Doch bevor im September 2007 auf dieser Messepremiere die Hüllen fallen, haben die Tschechen bereits ein erstes Bild des neuen Modells veröffentlicht.

Deutlich längeres Heck
Das Foto zeigt den Fabia Combi von der Seite. Sein Design bietet zumindest aus dieser Perspektive keine wirkliche Überraschung. Es zeigt den bereits bekannten Fabia der zweiten Generation mit einer um rund 30 Zentimeter längeren Karosserie. Von diesem Längenzuwachs dürfte vor allem der Gepäckraum profitieren. Im kompakten Fabia variiert dieser zwischen 300 und 1.163 Liter. Die Kombi-Version dürfte Platz für rund 200 Liter mehr Ladegut bieten.

Noch keine Laderaum-Details
Auch über nähere Details der Gepäckraum-Variabilität schweigt sich Skoda derzeit noch aus. Ob der Fabia Combi nur über eine im Verhältnis 60 zu 40 umlegbare Rückbanklehne verfügt oder gar noch weitere Features, wie verschieb- oder herausnehmbare Sitze bietet, ist also noch nicht bekannt.

Fabia Limousine derzeit mit sieben Motoren
Mit welchen Motoren der Fabia Combi zu haben sein wird, ist ebenfalls noch ungewiss. Für die Kompaktversion des neuen Fabia gibt es vier Benziner mit 60 bis 105 PS, sowie drei Diesel, die zwischen 70 und 105 PS leisten.

Vermutlich um 11.000 Euro
Über Marktstart und den Preis gibt es ebenfalls noch keine Informationen. Doch vermutlich kommt der Fabia Combi noch 2007 in Deutschland auf den Markt und wird dann voraussichtlich um 11.000 Euro kosten.

Bildergalerie: Fabia Combi, die Zweite