Auch optisch wird das Dickschiff feingeschliffen

Der Tuner B&B hat sich die Diesel-Varianten des Audi Q7 vorgenommen. Im Angebot sind zwei Leistungsstufen für den 3.0 TDI: Stufe Eins bringt den Q7 auf 275 PS und 550 Newtonmeter, Stufe Zwei reicht für 300 PS und 600 Newtonmeter Drehmoment. Mit der zweiten Stufe sprintet der 3.0 TDI in unter acht Sekunden auf Tempo 100 und wird bis zu 230 km/h schnell.

4.2 V8 TDI: 360 oder 385 PS
Der in Kürze bestellbare Audi Q7 mit dem 4.2-Liter-V8-Diesel-Motor soll durch B&B eine Leistungssteigerung in Stufe Eins auf 360 PS und 760 Newtonmeter erhalten. Stufe Zwei schafft immerhin 385 PS und 800 Newtonmeter. Zu den Fahrleistungen macht der Tuner noch keine Angaben.

Bis zu 50 Millimeter tiefer
Auf Wunsch wird das Luftfederfahrwerk des Q7 um bis zu 50 Millimeter tiefer gelegt. Der SUV rollt auf B&B-Rädern in 20, 22 oder 23 Zoll Größe mit 315er-Reifen. Ein den gestiegenen Anforderungen angepasstes und 16 Teile umfassendes Aerodynamik-Paket runden das Äußere des großen Audi ab.

Bildergalerie: Power-Diesel