Ab Frühjahr 2006 kann die Leistung von 490 auf 620 PS wachsen

Für den F430 von Ferrari bietet der Fahrzeugveredler Hamann ein attraktives Tuning-Paket an. Eigentlich könnte man ja meinen, dass dieses bereits hoch gerüstete Geschoss keine Tuner-Eingriffe mehr nötig hat. Doch die Laupheimer können dem Boliden aus Bella Italia optisch eine durchaus sehenswerte Note verleihen. Und außerdem soll ab Frühjahr 2006 eine Leistungsspritze um 130 PS für noch gewaltigeren Vortrieb sorgen.

Spoiler rundum
Der Frontspoiler von Hamann verleiht dem F430 ein individuelleres Gesicht und soll außerdem den Auftrieb an der Vorderachse verringern. Schwellerflügel sorgen optisch für etwas mehr Breite und ein neu gestalteter Heckdiffusor ist ein weiterer Blickfang.

Bis zu 620 PS möglich
Bereits aktuell bietet Hamann eine komplette Auspuffanlage für den F430 an, die für einen Leistungszuwachs um 48 auf stattliche 538 PS sorgt. Zusätzlich zur höheren Power verspricht Hamann außerdem einen besonders sonoren Klang. Ab März 2006 kann man noch mehr Leistung beim Ferrari-Spezialisten für den F430 ordern. Dass so genannte Sport Kit 620 besteht aus zwei Kompressoren mit separatem Ölkreislauf, zwei Ladeluftkühlern, einem Ölkühler, einem verstärkten Keilrippenriemen und einer Motronicmodifikation. Hamann verspricht einen Leistungszuwachs um 130 auf 620 PS. Auch das Drehmoment soll von 465 auf 630 Newtonmeter wachsen.

Sportfahrwerk und schicke Felgen
Neben diesem Power-Paket bietet Hamann außerdem ein in Zug- und Druckstufe verstellbares Fahrwerk an. Eine speziell abgestimmte Bremsanlage an der Vorderachse soll den rassigen Italiener noch besser im Zaum halten. Außerdem hat Hamann verschiedene 19 und 20 Zoll große Leichtmetallfelgen im Programm. Neu ist die dreiteilige, geschmiedete Leichtmetallfelge Edition Race mit 20 Zoll Durchmesser. Eine einzelne Felge soll lediglich 13,9 Kilo auf die Waage bringen.

Mehr Schick innen
Den Innenraum des Ferrari F430 wertet Hamann auf Wunsch mit einer speziellen Volllederausstattung, einem Fußmattensatz, sowie mit Rennsportsitzen und Einstiegsleisten auf.
(mh)

Bildergalerie: Hamann hübscht Ferrari an