Wer es kräftiger mag, kann den Rucksack-Golf mit sportlicher Optik ordern

VW bietet ab sofort ein Designpaket für den Jetta an. Es besteht aus einer in Wagenfarbe lackierten Heckschürze sowie einem modifizierten Stoßfängerunterteil vorn, das die vergrößerten Lufteinlässe betont. Das Paket kostet 660 Euro und ist für die Jetta-Ausführungen Trendline, Comfortline und Sportline in Verbindung mit den Motoren 1.9 TDI, 2.0 TDI, 2.0 FSI und 2.0 TFSI erhältlich.

Drei neue Alu-Räder
Drei Leichtmetallräder erweitern das Jetta-Felgenspektrum für 225er-Breitreifen: Unter den 17-Zöllern kommt eine Fünf-Doppelspeichen-Felge in den Lacktönen Titansilber oder Sterlingsilber dazu. Diese Töne werden auch für eine 17-Zoll-Leichtmetallfelge angeboten, deren fünf Speichen durch markante Lichtkanten auffallen. Topmodell ist eine 18-Zoll-Felge mit glanzgedrehter Oberfläche. Die Preisspanne für einen Satz Räder reicht von 580 bis 1.710 Euro.
(hd)

Mehr Pep für den Jetta