Renault gibt jetzt die Preise für die Kombiversion des Dacia Logan bekannt

Auf dem Pariser Autosalon 2006 bereits vorgestellt, ist der Dacia Logan Kombi ab sofort bestellbar. Die Einstiegsvariante kostet 8.400 Euro. Damit ist der Logan Kombi das günstigste Kombi-Automobil auf dem deutschen Markt.

Viel Leistung
Der Logan Kombi bietet ein Kofferraumvolumen von 700 bis 2.350 Litern. Serienmäßig sind unter anderem Fahrer- und Beifahrerairbag, ABS, Kopfstützen auf allen fünf Plätzen und Isofix-Befestigungen für Kindersitze mit an Bord. Seitenairbags für die Front sind optional erhältlich. Als Basistriebwerk kommt der 1.4-MPI-Benziner mit 75 PS zum Einsatz. Dieser soll sich mit 7,6 Litern auf 100 Kilometern begnügen. Als Höchstgeschwindigkeit sind 155 km/h drin. Die Kraftverteilung erfolgt hier über ein Fünfgang-Schaltgetriebe.

Auch mit Diesel
Noch zwei weitere Benzin-Aggregate stehen dem Logan Kombi zur Verfügung: Der 1.6-MPI mit 87 PS sowie der 1.6-16V mit 105 PS. Für Freunde des Selbstzünders gibt es den 1.5-Liter-dCi-Turbodiesel-Direkteinspritzer mit 68 PS. Wie die Limousine, so wird auch der Kombi mit einer Garantie von drei Jahren oder 100.000 Kilometern Laufleistung versehen. Dazu kommen sechs Jahre Garantie auf Durchrostung und eine zweijährige Lackgarantie. Ausgeliefert wird der Logan Kombi ab dem 19. Januar 2007, der Preis bleibt dabei von der zum 1. Januar 2007 auf 19 Prozent angehobenen Mehrwertsteuer unberührt.

Günstigster Kombi