Verträge werden in Detroit unterzeichnet, Produktionsstart ist 2008

Chrysler und Volkswagen wollen gemeinsam einen neuen Van für den amerikanischen Markt entwickeln und bauen. Das Fahrzeug soll in den USA unter dem Label Volkswagen vermarktet werden. Eine entsprechende Vereinbarung soll auf der Detroit Auto Show unterzeichnet werden.

Basis: Chrysler-Van
Die Produktion des Volkswagen-Vans, der auf der nächsten Generation der Chrysler- und Dodge-Vans basiert, soll 2008 beginnen. ,Dieses ist eine wichtige und wegweisende Entscheidung für die Marke Volkswagen in den USA", so Wolfgang Bernhard, Vorstandsvorsitzender der Marke Volkswagen. ,In der Produktpalette von Volkswagen fehlt ein familientauglicher Van, der den spezifischen Ansprüchen unserer amerikanischen Kunden gerecht wird".
(hd)

Bildergalerie: Van von Chrysler und VW