Tuning-Paket aus Bayern für den Aston Martin Vantage V8

Die Firma ,Loder1899" aus Odelzhausen bietet für den Aston Martin V8 Vantage exklusives Sonderzubehör an. Sie hat es sich seit vier Generationen zur Aufgabe gemacht, Tuningkonzepte für alle Marken der Ford Motor Company, Ford, Mazda, Jaguar, Aston Martin, Landrover und Volvo, zu kreieren.

Tiefer dank Gewindefahrwerk
Komfortables Fahrgefühl wie in einer Luxuslimousine soll das ,4-way"-Sportfahrwerk von Loder1899 für den Aston Martin V8 Vantage garantieren. Die individuelle Verstellbarkeit von Fahrzeughöhe sowie Härte-, Zug- und Druckstufe, Federung und Dämpfung passen sich dem jeweiligen Fahrstil an, so Loder1899. Das Titanium-Fahrwerk soll mehr Speed in Kurven zulassen und die Fahrergonomie bei hohen Geschwindigkeiten verbessern. Das Gewinde-Fahrwerk für Vorder- und Hinterachse mit Härte-, Druck-, und Zugstufenverstellung wird zu einem Preis von 10.800 Euro angeboten. ,Komfort und Sportlichkeit gehen eine perfekte Symbiose bei diesem Fahrwerk ein", resümiert Henning Renner, erfahrener Test-Ingenieur für Continental-Reifen nach seiner Probefahrt in dem von ,Loder1899" veredelten Aston Martin.

Klappen im Auspuff für mehr Sound
Die 5.900 Euro teure Sportauspuffanlage samt Sportkatalysatoren ist komplett aus Edelstahl. Bei einer Drehzahl von 4.000 Umdrehungen öffnen sich im Auspuff speziell entwickelte Klappen, die den 4,3-Liter-V8 noch befreiter ausatmen lassen. Dank dieser Technik soll nicht nur der Sound optimiert, sondern auch die Leistung auf 405 PS gegenüber 385 PS in der Serie erhöht werden. Damit erreicht der V8 Vantage die 100-km/h-Marke in 4,9 Sekunden. Der Vortrieb endet erst bei 280 km/h. Der Grundpreis liegt bei 105.000 Euro.



Karbon-Teile fürs Exterieur
Individuelle Echtkarbon-Anbauteile, die das Design des Aston Martin ein wenig nachschärfen, sind ebenso wie eine modifizierte Frontlippe, Motorraumabdeckung, ein dezenter Heckdiffusor und eine Heckabrisskante erhältlich. Zudem reduzieren die Accessoires das Gesamtgewicht des englischen Sportwagens. Sie sind ab 4.680 Euro erhältlich.

Erstmals Winter-Kompletträdersatz
Loder1899 übernimmt den Vertrieb der RSV-Baureihe des namhaften britischen Felgen-Designers ,Afzal Kahn" für Deutschland. Die RSV-Baureihe von ,Kahn Design" wird in den Maßen 9x20 Zoll und 11x20 Zoll für Aston Martin Vantage V8, Aston Martin DB9, Bentley GT, Mercedes SL, VW Phaethon und Audi A8 angeboten. Der Felgensatz für den Aston Martin ist ab 7.000 Euro erhältlich. Der so genannte ,Baby Aston Martin" wird auf Wunsch mit technisch innovativen 21-Zoll-Hohlspeichenfelgen ,Hollowspoke" ausgestattet. Die Kosten für den kompletten Radsatz belaufen sich auf 6.000 Euro. Erstmals präsentiert Loder 1899 einen Winter-Kompletträdersatz. Die Felge Gaydon ist in 18 Zoll erhältlich und kann wahlweise mit einer 225-, 245- oder 255er-Bereifung bestellt werden. Der Preis beginnt bei 2.800 Euro für V8 Vantage und DB9.
(cn)

Bildergalerie: Bayerisches Titan-Tuning