Audi bietet für RS4 und RS4 Avant Applikationspakete und eine Tieferlegung an

Die quattro GmbH, Audis Abteilung für schnelle individuelle Autos, legt für die 420-PS-Sportwagen RS4 und RS4 Avant spezielle Stylingpakete auf. ,Black Audi exclusive" und ,White Audi exclusive" heißen die das Design betreffenden Zusatzausstattungen.

Farbkontraste
Außen kommt entweder eine Lackierung in Phantomschwarz mit Perleffekt oder die Lieferwagenfarbe Ibisweiß aufs Blech. Die Alufelgen der Dimension 9Jx19 täuschen mit einer Titanoptik über ihre wahre Beschaffenheit hinweg, wobei das Titan-Thema von den Außenspiegeln aufgenommen wird.

Wildes Leder
Die Farbspiele setzen sich im Innenraum fort. So werden die Lehnen der Schalensitze in der Außenfarbe gehalten. Bezogen ist das sportliche Gestühl mit schwarzem Leder, welches durch graue oder weiße Nähte kontrastiert wird. Diese Farbakzente finden sich auch in Lenkrad, Schalthebelknauf und Handbremsgriff wieder. Alle diese Anfass-Elemente stecken unter handlichem Wildleder. Unter den Füßen der Insassen breiten sich Fußmatten mit RS4-Schriftzug und Keder in Jetgrau oder Alabasterweiß aus. Auch sämtliche Dekoreinlagen kommen in der jeweiligen Wagenfarbe daher.

Noch tiefer
Optional kann mit den Black-and-White-Stylingpaketen eine Tieferlegung des ohnehin schon sportlich ausgelegten Fahrwerks geordert werden. Die Absenkung um zehn Millimeter ist ohne Mehrpreis zu haben. Die schwarze Ausstattung kostet für die 280-km/h-Wagen 6.500 Euro, wer Weiß bevorzugt, muss 7.200 Euro berappen. Bestellt werden können die Pakete ab sofort.

Schwarz-Weiß-Welten