Der Allradler Cayenne bleibt von der Preisanpassung verschont

Der Stuttgarter Sportwagenhersteller Porsche gibt eine Preisanpassung für seine Baureihen Boxster, Cayman und 911 bekannt. Sie tritt zum 1. August 2007 in Kraft. Die Modelle des Anfang 2007 auf den Markt gekommenen Cayenne bleiben hiervon unberührt.

Aufschlag zwischen 0,4 und 2,3 Prozent
Ab Modelljahr 2008 beträgt die Preiserhöhung für den Boxster 0,5 Prozent, beim Boxster S und dem Cayman S sind es 0,4 Prozent. Der 911 Carrera S und die Cabrio-Varianten Carrera, Carrera S und Carrera 4S verteuern sich um 1,4 Prozent. Den 911 Carrera, den GT3, den GT3 RS und die geschlossenen Allrad-Modelle trifft die Preisanpassung mit jeweils 1,5 Prozent. 911-Turbo-Käufer müssen mit einer Erhöhung von 2,3 Prozent den größten Aufschlag hinnehmen.

Preise nach der Erhöhung
Die genauen Preise der einzelnen Modelle können Sie der in diesem Artikel verlinkten Preisliste entnehmen.

Preisliste




Grundpreis:  Euro
Modell Preis in Euro
911 Carrera 4S 98.145
911 Turbo 140.152
911 Carrera S Cabrio 102.548
911 GT3 112.544
911 Carrera S 91.838
Cayman 48.879
911 Targa 4 95.646
911 GT3 RS 135.035
911 Carrera 4 Cabrio 98.145
911 Carrera 4S Cabrio 108.855
911 Carrera 81.128
911 Carrera 4 87.435
Cayman S 60.303
Boxster S 54.710
Boxster 45.309
911 Targa 4S 106.356
911 Carrera Cabrio 91.838

Bildergalerie: Porsche wird teurer