Croma, Stilo, Idea und Multipla: Preisvorteil von 2.006 Euro

Im Februar 2006 schaut die Welt ins italienische Turin: Bei den Olympischen Winterspielen kommen die Sportfans auf ihre Kosten. Dann können auch Fiat-Kunden Kosten sparen: Der Turiner Hersteller bietet Sondermodelle von Croma, Stilo, Idea und Multipla an. Alle basieren auf der Active-Version beziehungsweise dem Entry Level beim Fiat Idea und bieten einen Preisvorteil von 2.006 Euro.

Croma Torino: Klimaautomatik und RDS-Radio
Der Fiat Croma Torino enthält zusätzlich zur Active-Ausstattung noch eine Zwei-Zonen-Klimaautomatik, ein Multifunktions-Lederlenkrad, ein RDS-Radio mit CD/MP3-Spieler, 17-Zoll-Leichtmetallfelgen sowie Parksensoren. Das Sondermodell wird wahlweise mit dem 140 PS starken 1,8-Liter-Vierzylindermotor ab 22.324 Euro sowie dem 1.9-Liter-Diesel mit 150 PS für 25.374 Euro angeboten.

Stilo: Alle Varianten mit Torino kombinierbar
Ähnliches gilt für Limousine und Kombi des Stilo. Alle Varianten werden wahlweise von dem 1,6-Liter-Vierzylinder-Benziner mit 105 PS oder dem 120 PS starken 1,9-Liter-Diesel angetrieben. Die Stilo-Modelle haben zusätzlich die Zwei-Zonen-Klimaautomatik, das Lederlenkrad, die 17-Zoll-Leichtmetallfelgen und ESP an Bord. Zu den weiteren Annehmlichkeiten zählen Parksensoren und das RDS-Radio mit CD/MP3-Spieler. Der dreitürige Stilo Torino 1.6 16V ist ab 16.414 Euro zu haben, der Stilo Torino Multi Wagon 1.9 Multijet 8V kostet 20.214 Euro.

Idea: Sonderfarbe und Dachreling
Dritter im Bund der Sondermodelle ist der Idea Torino. Das Fahrzeug ist zusätzlich mit manueller Klimaanlage, ESP, Parksensoren, Nebelscheinwerfern, einem Multifunktionslenkrad und 15-Zoll-Alus bestückt. Ein RDS-Radio mit CD-Spieler und eine Dachreling ergänzen die Ausstattung. Der in Sonderfarbe lackierte Idea baut beim Antrieb auf den 77 PS starken 1,4-Liter-8V-Benziner ab 15.164 Euro und dessen 95 PS starke 16V-Variante für 15.964 Euro. Zudem ist ein 1,3-Liter-Diesel mit 90 PS zum Preis von 17.114 Euro im Angebot.

Multipla: Klima und Parksensoren
Auch der Multipla Torino profitiert von dem Ausstattungs- und Preisvorteil. Der Familien-Fiat bekommt eine Klimaanlage, 15-Zoll-Alus, ein Lederlenkrad, Parksensoren, ein CD-Radio und Nebelscheinwerfer. Der Multipla Torino ist mit dem 103 PS starken 1,6-Liter-16V-Otto ab 18.754 Euro zu haben. Zudem ist der 1,9-Liter-Diesel mit 120 PS im Angebot. Außerdem kann der Sechssitzer als Torino Natural Power bestellt werden und kostet dann 22.654 Euro.
(hd)

Torino: Spar-Fiat