Die Lübecker Tuner bieten ein einfaches System zum Volvo-Selbertunen an

Wer unbedingt einen Volvo XC90 mit D5-Dieselmotor fahren will, aber mehr Leistung als die serienmäßig anliegenden 185 PS haben möchte, dem kann geholfen werden. Der Lübecker Tuninganbieter MR Sweden Motorsport hält ein System bereit, mit welchem man in der eigenen Garage dem skandinavischen SUV (Sports Utility Vehicle) 35 zusätzliche PS einhauchen kann.

Eine Box greift ein
PPC-System (Portable-Program-Carrier) nennt sich eine kleine Box, die frische Software für den Schweden bereithält. Laut MR Sweden Motorsport bietet die Steuerungssoftware diverse Optimierungsmöglichkeiten, die in Form von Umprogrammierungen in der Box enthalten sind.

Backup gibt Sicherheit
Die geänderte Software befindet sich auf einem Datenträger in der PPC-Box und kann über den Diagnosestecker des Fahrzeugs ins Motormanagement gespielt werden. Dabei wird eine Sicherungskopie der bisherigen Steuerungsprogramme erstellt, die je nach Bedarf wieder zurückgespielt werden kann. Das Aufspielen der Software dauert zwei Minuten und kann von jedermann selbst vorgenommen werden. Allerdings übernimmt auch jede Fachwerkstatt gerne diesen Job. Die Box wird nach dem Tuningvorgang vom Auto getrennt und extern aufbewahrt. Über den USB-Anschluss der Box ist es möglich, Softwareupdates aus dem Netz zu laden und später auf dem Volvo zu installieren. Die komfortable Leistungssteigerung auf 220 PS schlägt mit stolzen 1.450 Euro zu Buche. Des Weiteren kann bei den Tunern aus Lübeck eine zusätzliche Garantie erworben werden, um sich hinsichtlich des geänderten Motormanagements abzusichern.
(gh)

Kleine Box für 35 PS