Bayern geben ihr Dieselengagement für den amerikanischen Markt bekannt

Die BMW Group gibt zeitgleich mit Mercedes-Benz, Audi, Volkswagen und Jeep die Einführung von Dieseltriebwerken auf dem amerikanischen Markt bekannt. Im Verlauf des Jahres 2008 sollen die Selbstzünder auch in Übersee angeboten werden. Die in Europa für ihre Synthese aus dynamischer Leistungsentfaltung und niedrigem Kraftstoffverbrauch bekannten Motoren halten damit auch in dem absatzstärksten BMW Einzelmarkt – den USA – Einzug.

Dieselangebot als langfristiges Engagement
Die BMW Group versteht das Angebot von Dieselfahrzeugen in den USA als langfristig angelegtes, nachhaltiges Engagement. Ein weiter entwickeltes Diesel-Konzept für minimale Abgasemissionen zielt darauf ab, auch die außerordentlich anspruchsvollen Emissionsgesetze in Kalifornien und anderen Staaten zu erfüllen. Dies soll gleichzeitig die Einführung der "Advanced Diesels" als so genannte ,50 Staaten Modelle" ermöglichen.

Akzeptanz für Diesel in den USA noch am Anfang
Während die Bayerischen Motorenwerke in Europa bereits seit 1983 Dieselfahrzeuge anbieten und dort inzwischen 67 Prozent des Absatzes auf Modelle mit Dieselmotor entfallen, ist in den USA erst jüngst eine zunehmende Akzeptanz für diese Antriebsart erkennbar. Wie schon in Europa, so werden die Selbstzünder auch in den USA als sportliche, saubere und effiziente Wahl gelten. Dies soll die von unabhängigen Experten oft attestierte Alleinstellung im Wettbewerb weiter verteidigen.

Maßnahme zur Reduzierung des Kraftstoffverbrauchs
Die Dieselmodelle für die USA sind integraler Bestandteil der Unternehmensstrategie ,EfficientDynamics". Diese fasst alle kurz-, mittel- und langfristigen Maßnahmen für die kontinuierliche Reduzierung des Kraftstoffverbrauchs und der Emissionen zusammen. Langfristig setzt die BMW Group jedoch auf Wasserstoff als nachhaltigen Energieträger. Die Typbezeichnungen und technischen Daten der BMW-Dieselfahrzeuge für den US-Markt werden zu einem späteren Zeitpunkt bekannt gegeben.
(cn)

BMW-Diesel für USA