Ford Transit Sport: Optisch scharf gemachtes Sondermodell ist limitiert

Transporter sind nicht unbedingt die beliebtesten Objekte für professionelle Tuner. Auch die werkseigenen Veredler greifen weniger häufig zu den Lieferwagen, um sie auf Sport zu trimmen. Einen Opel Vivaro OPC, einen Mercedes Sprinter AMG oder einen Peugeot Boxer RC werden wir wohl eher selten bis nie antreffen. Doch Ford bringt jetzt den Transit Sport. Er ist nicht unbedingt ein hochgezüchtetes Rennmobil, aber immerhin hat die Kooperation mit der österreichischen Tuning-Schmiede MS Design eine knackige Optik hervorgebracht.

Auf 500 Stück limitiert
Der Transit Sport ist ein auf 500 Stück limitiertes Sondermodell ab Werk. Der Super-Lieferwagen ist serienmäßig mit 18-Zoll-Leichtmetallfelgen, 235er-Dunlop-Niederquerschnittsreifen, zwei breiten GT-Streifen auf der Motorhaube und einer Auspuffanlage mit doppelter Auspuffblende ausgerüstet. Hinzu kommen spezielle Front- und Heckschürzen, neue Seitenschweller, Radhausverbreiterungen und Schmutzfänger.

Dieselmotor mit 130 PS
Zur Auswahl stehen zwei Metallic-Farben: Kristall-Blau und Indianapolis-Blau. Kühlergrill und Stoßfänger-Mittelteil sind jeweils in Wagenfarbe lackiert.
Befeuert wird der Sport-Ford von einem 130 PS starken 2,2-Liter-Dieseltriebwerk. Es mobilisiert ein maximales Drehmoment von 310 Newtonmeter.

CD-Wechsler an Bord
Zur Serienausstattung des Ford Transit Sport gehören unter anderem ein Fahrer- und Beifahrer-Airbag, eine Klimaanlage, ein Lederlenkrad, ein Tempomat, ein Radio mit Sechsfach-CD-Wechsler und Fernbedienung an der Lenksäule, ein Bordcomputer, elektrische Fensterheber sowie elektrisch einstellbare und beheizbare Außenspiegel.

Ab 27.375 Euro
Zum Lieferumfang ab Werk gehört beim Sport-Lieferwagen darüber hinaus auch das so genannte Sicht-Paket. Es besteht aus einer beheizbaren Frontscheibe, Nebelscheinwerfern, Scheibenwischern mit Regensensor, einen Lichtsensor und getönter Wärmeschutzverglasung. Der Sonder-Ford ist nur in Kombination mit Vorderradantrieb und kurzem Radstand verfügbar. Er kostet 27.375 Euro.

Bildergalerie: Liefern mit Streifen-Wagen