Siegener Tuner hat sich Limousine und Variant vorgenommen

Für den VW Passat mit dem ab Werk 200 PS starken Zweiliter-TFSI Motor hält der Siegener Tuner B&B gleich mehrere Leistungsstufen bereit: Möglich sind 240, 250, 286 und 300 PS. In der stärksten Version sollen Limousine und Variant in unter sechs Sekunden auf Tempo 100 beschleunigen. Der Vortrieb endet nach Aussage von B&B erst bei knapp 260 km/h.

Turbolader ausgetauscht
Um der Maschine mehr Leistung zu entlocken, tauschen die Techniker von B&B den Turbolader gegen ein größeres Exemplar aus. Änderungen an der Ladeluftkühlung, dem Einspritzsystem, den Ansaugwegen und der Motorsteuerung werden außerdem durchgeführt. Um die Temperaturen und den Gegendruck vom Abgas weiter zu reduzieren, wurde der Passat mit einer speziellen Auspuffanlage mit größerem Vorrohr und Rennsportkatalysator umgerüstet.

Tuning auch für den Diesel
Für den Passat mit den 140 PS / 320 Newtonmeter und 170 PS / 350 Newtonmeter starken Zweiliter-Dieselmotoren bietet B&B jeweils elektronische Leistungskits an. Die Werte steigen dann auf 174 PS / 390 Newtonmeter beziehungsweise auf 200 PS / 400 Newtonmeter. Exklusive Räder in 18 und 19 Zoll Größe sowie ein Aerodynamikbausatz runden das Äußere ab.
(hd)

Bildergalerie: Mehr Druck im Turbo