Innen und außen überarbeitet soll der C-Max die neue Max-Familie mitbegründen

Ford gibt auf der Bologna Motor Show vom 7. bis zum 17. Dezember 2006 mit einem Prototypen einen Ausblick auf das zukünftige Design des C-Max. Zusammen mit dem S-Max soll er bei Ford die neue Max-Family begründen. In dem überarbeiteten Design soll sich die Formensprache der neuen Ford-Modelle wiederfinden. Im Unterschied zum ersten Modell, das noch als Ford Focus C-Max vermarktet wurde, betont die neue Bezeichnung wie beim S-Max den eigenständigen Charakter des Fahrzeugs.

Tiefere Schürzen für einen bulligen Auftritt
Die überarbeitete Front des C-Max mit Elementen des neuen ,Ford Kinetic Design" fügt sich nahtlos in das Erscheinungsbild der Ford-Van-Modelle ein. Sie präsentiert sich mit großen Lufteinlässen und einem tiefer sitzenden Grill. Die neue Schürze ist aus einem Stück. Die Nebelscheinwerfer sind in die Frontschürze integriert. Zusammen mit neuen Hauptscheinwerfern soll diese die sportliche Linie des Vans unterstreichen. Bei den Bi-Xenon-Scheinwerfern kommt mit so genannten ,Light strips" anstelle konventioneller Glühbirnen eine neue, Technik zum Einsatz. Hellblau fluoreszierende Lichtleitungen zeichnen zudem die obere Linie der Scheinwerfer nach und betonen so die Gestaltung der Front. Auch das Heck wird modifiziert. Der C-Max bekommt eine neu gestaltete Schürze mit LED-Rücklichtern. Die Front- und Heckschürzen sitzen tiefer als beim Vorgänger-Modell. Dies soll dem Van einen bulligeren Auftritt verleihen.

Neu gestalteter Innenraum
Auch der Innenraum wurde neu gestaltet. Das Armaturenbrett und die Mittelkonsole wurden komplett überarbeitet. Die neu gestalteten Instrumentenskalen werden in einem Rot-Ton beleuchtet. Außerdem bietet die Mittelkonsole mehr Stauraum als im Vorgänger-Modell und besitzt einen zusätzlichen Anschluss für externe Audioquellen. Neue Farbschemata und Grafikelemente für Türverkleidungen, Armlehnen und Sitze sollen frischen Wind in den Innenraum bringen. Ein optional erhältliches Panorama-Glasdach hält durch eine spezielle Beschichtung die Wärme außerhalb des Fahrzeugs und ermöglicht trotzdem einen hellen Innenraum. Technische Daten und Preise werden mit der Markteinführung 2007 bekannt gegeben. Ein genaues Datum wurde noch nicht genannt.
(cn)

Aufgefrischt: Ford C-Max