Marktforscher von J.D. Power bestätigen Porsche bestes Qualitätsniveau

Porsche-Fahrzeuge erfüllen in den USA – dem größten Exportmarkt des Stuttgarter Sportwagen-Herstellers – die höchsten Qualitätsansprüche. Zu diesem Ergebnis kommt das amerikanische Marktforschungsinstitut J.D. Power in seiner kürzlich veröffentlichten Meinungsumfrage ,Initial Quality Study".

Porsche: Erster Platz in der Markenwertung
Wie schon im Jahr 2006 belegten die Stuttgarter in der prestigeträchtigen Markenwertung den ersten Rang vor der japanischen Toyota-Tochter Lexus, gefolgt von Lincoln, Honda und Mercedes-Benz. Darüber hinaus konnte Porsche auch in einzelnen Segmenten punkten: Das Einstiegsmodell Boxster schnitt in der Kategorie der kompakten Premium-Sportwagen als Bester seiner Klasse ab und verwies die Mercedes-Modelle CLK und SLK auf die Plätze. Den vierten Platz sicherte sich der Cayman. Bei den Premium-Sportwagen musste sich der Klassiker 911 Carrera jedoch knapp dem Mercedes SL geschlagen geben.

97.000 befragte Neuwagenkäufer
Das Unternehmen J.D. Power and Associates prüft die Zufriedenheit von Neuwagenkäufern in den ersten 90 Tagen nach Auslieferung der Fahrzeuge. Anhand eines Katalogs mit insgesamt 228 Kriterien werden bei den Kunden Eindrücke von Qualität und Verarbeitung abgefragt. Insgesamt beteiligten sich mehr als 97.000 Neuwagenkäufer.

Qualität aus Stuttgart