Auf der Detroit Auto Show wird Honda die Coupé-Version des Accord vorstellen

Der Honda Accord ist auf dem amerikanischen Markt Hondas bestes Pferd im Stall. Jetzt wollen die Japaner neue Maßstäbe für das gesamte Segment der Mittelklasse-Limousinen setzen. Auf der North American International Auto Show (NAIAS) in Detroit vom 7. bis 21. Januar 2007 wird deshalb erstmals ein Accord-Konzeptauto zusehen sein, und zwar das Accord-Coupé.

Weiter-Entwicklung
Der Wagen soll einen ersten Blick auf die nächste Accord-Generation ermöglichen und ein echter Schritt Richtung Zukunft sein. Die spätere Serienversion des Coupés dürfte sich von der Studie nicht mehr wesentlich unterscheiden.
(gh)

Bildergalerie: 2007: Honda Accord Coupé