Einstiegs-Atos 1.1 für 9.140 Euro sowie neues Elektronik-Paket für den Santa Fe

Im Zuge der Mehrwertsteueranhebung auf 19 Prozent ändern sich auch bei Hyundai ab dem 1. Januar 2007 die Preise. Der Einstieg in die Hyundai-Welt beginnt zukünftig bei 9.140 Euro für den Atos. Der Getz ist dann für 10.990 Euro zu haben, der Tucson schlägt mit 19.890 Euro zu Buche. Die Top-Limousine Grandeur wird 38.790 Euro teuer.

Drei Reihen sind teurer geworden
Ohne Mehrwertsteuereffekt betrachtet, hat Hyundai die Preise für drei Modelle erhöht: Durch die werksseitige Motorenumstellung auf die Euro-4-Norm kostet der Transporter H-1 jetzt 21.170 Euro anstatt zuvor 19.366 Euro. Beim Getz und der Stufenhecklimousine des Accent (ab 15.690 Euro) liegt der Preisanstieg laut Hersteller in höheren Kosten bei der Produktion.

Elektronik-Paket für den Santa Fe
Eine neue Option gibt es für den Santa Fe: Das Elektronik-Paket für 1.990 Euro umfasst elektrisch verstellbare Vordersitze, eine elektrisch einstellbare Lendenwirbelstütze für den Fahrersitz, elektrisch einklappbare Außenspiegel, ein Rückfahrwarnsystem und ein Panorama-Hub-/Schiebedach.
(hd)

Hyundai-Modelle teurer