1,4-Liter-Turbo-Benziner für Grande Punto und Bravo mit 120 oder 150 PS

,Besser powern. Die neuen T-Jet Motoren sind da." Unter diesem Motto starten am Wochenende des 7./8. Juli 2007 die Fiat-Modelle Grande Punto und Bravo mit neuen "Turbo T-Jet"-Motoren in den deutschen Markt. Der 1,4-Liter-Turbo-Benziner wird je nach Modell in zwei unterschiedlichen Leistungsstufen angeboten: mit 120 PS im Grande Punto und mit 150 PS im Bravo.

Viel Power aus kleinem Hubraum
Die technisch aufwendigen Vierventil-Triebwerke komplettieren die Antriebspalette der beiden Modellreihen und sollen Fahrspaß und Wirtschaftlichkeit auf effektive Weise verbinden. Die neuen Turbo-Motoren werden mit unterschiedlichen Ausstattungsversionen kombiniert. Der Grande Punto steht zum Preis von 15.380 Euro als dreitüriges Modell Dynamic 1.4 T-Jet 16V bis zu 17.000 Euro für die Ausstattung Sport 1.4 T-Jet 16V mit fünf Türen beim Händler. Der Bravo wird zu Preisen zwischen 16.900 Euro für den Dynamic 1.4 T-Jet 16V und 21.500 Euro für den Sport 1.4 T-Jet 16V angeboten.

Neuer Fiat Linea bei den Händlern
An dem Wochenende 7./8. Juli 2007 steht auch der neue Fiat Linea erstmals in den Showrooms der deutschen Händler. Die Stufenhecklimousine kostet ab 12.990 Euro. Das neue Modell wird mit zwei Motorisierungen sowie in drei Ausstattungsversionen angeboten. Bei den Triebwerken steht ein 1,4-Liter-Benziner mit 77 PS und der 1,3-Liter-Vierventil-Diesel mit 90 PS zur Wahl. Die Basis-Ausstattung Active enthält unter anderem vier Airbags, ABS, aktive Kopfstützen vorn, elektrische Fensterheber vorn und eine Zentralverriegelung. Gemeinsam ist allen Fiat Linea das recht große Gepäckabteil, mit 500 Liter eines der geräumigsten in der Klasse.

Wenig Hubraum, viel PS