Kooperation mit Versicherungsfirma Zurich macht attraktives Angebot möglich

Die zum 1. Januar 2007 steigende Versicherungssteuer hat viele Autofahrer mit der Nase draufgestoßen: Versicherungen kosten Geld. Außer, wenn man sich einen neuen Suzuki kauft. Denn alle Neuwagen dieser Marke haben ab Januar 2007 serienmäßig eine Haftpflicht-, Voll- und Teilkaskoversicherung. Der Schutz ist im ersten Jahr für den Käufer kostenlos. Im Schadensfall ist lediglich die Selbstbeteiligung zu tragen, die für die Teilkasko bei 150 Euro und für die Vollkasko bei 500 Euro liegt.

Kooperation zu beiderseitigem Nutzen
Das Angebot wird ermöglicht durch eine Kooperation zwischen Suzuki und dem Versicherungsunternehmen Zurich. Den Nutzen haben neben dem Käufer beide Firmen: Suzuki macht seine Autos attraktiver und Zurich rechnet sich eine Chance aus, einen zusätzlichen Kunden zu gewinnen. Denn natürlich erhalten Käufer, die den Versicherungsschutz nach Ende des ersten Jahres verlängern wollen, einen Vertrag an.

Bildergalerie: Versicherung gratis