Mehr Ausstattung und Sicherheit für weniger Geld

Die schwedischen Autobauer von Saab ließen sich von ihrer Verkaufsaktion ,5-Sterne-Sommer" im letzten Jahr inspirieren und bringen zur Neuauflage der Aktion zwei neue Editionsmodelle auf den Markt. Von der Sport-Limousine und dem SportCombi der Baureihe 9-3 sind ab sofort Modelle auf Basis der Designlinie Linear mit Klimatisierungsautomatik lieferbar. Der preisliche Vorteil gegenüber einem vergleichbar ausgestatteten Serienmodell beträgt 1.650 Euro.

Vier Motorvarianten ab 25.600 Euro
Die Sondermodelle gibt es als Benziner in den Varianten 122 PS (1.8i) und 150 PS (1.8t) sowie als Turbodiesel mit Common-Rail-Direkteinspritzung in den Varianten 120 PS (1.9 TiD) und 150 PS (1.9TiD). Die Preisspanne reicht von 25.600 Euro für die Sport-Limousine 1.8i bis 30.650 für den SportCombi 1.9TiD mit 150 PS. Die Designlinie Linear und das ebenfalls eingebaute Classic-Paket beinhalten eine Klimatisierungsautomatik mit zwei Temperaturzonen für Fahrer und Beifahrer, integrierte Nebelscheinwerfer, 16-Zoll-Leichtmetallräder, Innendekor in schwarzem Walnussholz, Ledersitze mit Sitzheizung, verstellbare Mittelarmlehne vorne, Fußmatten und Getränkehalter.

Sicherheit steht im Vordergrund
Das Motto ,5 Sterne-Sommer" wurde vom Ergebnis des EuroNCAP-Crashtest abgeleitet. Das 9-3 Cabriolet erhielt von den Prüfern als erstes Cabriolet mit Stoff-Faltverdeck die Auszeichnung mit fünf Sternen. In den Editionsmodellen sind adaptive Fahrer- und Beifahrerairbags, in den Vordersitzen integrierte Seiten-Airbags und von der A- bis zur C-Säule reichende Kopf-Airbags eingebaut. Darüber hinaus sind die Sondermodelle mit einem elektronischen Stabilitätsprogramm, Traktionskontrolle ABS und aktiven Kopfstützen ausgestattet.
(os)

Bildergalerie: Günstiger Saab 9-3