Sport-Design-Paket für beide Varianten: Verbesserte Aerodynamik und heiße Optik

Porsche bietet ab sofort für Boxster und Boxster S ein Sport-Design-Paket an. Es besteht aus aufgesetzten Spoilerlippen für die serienmäßige Bugverkleidung und einem automatisch ausfahrenden, neu gestalteten Heckspoiler. Er ist nach dem Spaltflügel-Prinzip konstruiert und soll an den Boliden Carrara GT erinnern. Zudem gibt es eine geänderte Heckverkleidung mit integriertem Diffusor.

Bessere Aerodynamik
Die Anbauteile verleihen dem Boxster nicht nur eine rassige Optik, sondern verbessern gleichzeitig die Aerodynamik. So werden die Auftriebwerte an der Vorder- und Hinterachse reduziert, ohne den Luftwiderstand zu erhöhen. Die roadsterspezifische Balance des Fahrzeugs soll weiter unterstützt werden.

4.060 Euro als Neuwagen-Option
Alle Teile des SportDesign-Pakets sind in der jeweiligen Exterieurfarbe des Fahrzeugs lackiert. Wer einen Neuwagen ordert, kann das Paket zum Preis von 4.060 Euro mitbestellen. Die Nachrüst-Variante kostet 3.422 Euro plus Montage.

Bildergalerie: Scharfer Boxster