Mittelklasselimousine Epica mit 150-PS-Diesel ab 24.190 Euro zu haben

Nachdem das SUV Captiva im Herbst die Dieselära bei Chevrolet eingeläutet hat, folgen nun weitere Modelle. Ab dem Frühjahr kommt im Epica das aus dem Captiva bereits bekannte Zweiliter-Dieselaggregat mit 150 PS zum Einsatz. Die Kompaktmodelle Lacetti und Nubira Kombi werden mit einem 121 PS-starken Dieselmotor angeboten. Auch die Preise der drei neuen Varianten stehen schon fest: Der Epica ist als Diesel ab 24.190 Euro erhältlich. Das Einstiegsmodell Lacetti 2.0 SX Diesel kostet 18.640 Euro, der Nubira Kombi Diesel beginnt bei 19.440 Euro.

Preisanpassungen zum Jahreswechsel
Mit dem Jahreswechsel ändern sich ebenfalls die Preise bei Chevrolet. Bei der Preisanpassung zum 1. Januar 2007 schlägt vor allem die neue Mehrwertsteuer von 19 Prozent zu Buche, hinzu kommt eine leichte Preisanpassung über alle Modellvarianten um durchschnittlich 0,75 Prozent. Der preiswerteste Matiz ist für 8.490 Euro zu haben, der Kalos Dreitürer kostet 9.490 Euro. Der Captiva startet bei 23.090 Euro. Der teuerste Chevrolet ist der Siebensitzer Captiva 3,2 LT für 36.090 Euro.

Bildergalerie: Chevrolet: Neue Diesel