Leistungssteigerungen und optisches Tuning für den offenen Münchner

Tuner Hamann macht das BMW Cabrio schicker und stärker. Äußere Erkennungsmerkmale sind ein neuer Frontspoiler und neue Seitenschweller, die den Klappdach-BMW optisch tiefer legen sollen. Fürs Heck werden ein Spoiler und eine Mittelblende angeboten. Auf Wunsch wird das Abgas aus vier Rohr-Enden entsorgt. Mit Spiegelkappen aus schwarzem Karbon-Kevlar kommt das Tüpfelchen aufs ,i".

Bis 20 Zoll große Räder
Als Schuhwerk werden Räder bis zu einer Größe von 20 Zoll angeboten, die beispielsweise mit Reifen in den Größen 235 vorn und 285 hinten bezogen werden können. Mit Hilfe eines Tieferlegungssatzes aus vier progressiven Fahrwerksfedern wird der Wagen vorn um 35 und hinten um 20 Millimeter tiefergelegt.

Dreispeichen-Sportlenkrad
Zum erhältlichen Zubehör gehört ein Dreispeichen-Airbag-Sportlenkrad. Sportliches Flair verbreiten Teile aus Sicht-Karbon, die an Armaturenbrett, Mittelkonsole, Aschenbecherblende, Türen, Lenkrad, Schaltknauf, Handbremshebel und iDrive-Controller verbaut sind. Weitere sportliche Akzente setzen Sportschaltknäufe in Aluminium oder Leder/Aluminium, eine Alu-Pedalerie, ein Alu-Handbremshebel und eine Alu-Fußstütze.

Leistungssteigerungen für Benziner und Diesel
Eine Kennfeldoptimierung soll mehr Leistung bringen: Dem ab Werk 170 PS starken Vierzylinder-Modell 320i bringt der Eingriff zusätzliche zehn PS und zehn Newtonmeter Drehmoment. Genug, um den 320i auf 233 km/h (Serie: 228) zu beschleunigen. Die Sechszylinder-Benziner 325i (Serie: 218 PS) und 330i (Serie: 272 PS) erfahren ein Plus von 13 und 17 PS sowie jeweils ungefähr 25 Newtonmeter Drehmoment mehr. Die Höchstgeschwindigkeit steigt auf 250 und 265 km/h (Serie: 245 km/h beziehungsweise 250 km/h). Der ab Werk 306 PS starke 335i bekommt eine Leistungsspritze von 37 PS und wird dank Vmax-Aufhebung 279 km/h schnell. Um den Sechszylinder-Motoren das Einatmen zu erleichtern, offeriert der Tuner einen Sportluftfilter.

Diesel wird 256 km/h schnell
Auch beim momentan angebotenen Dieselmodell 330d (Serie: 231 PS) darf der Kunde auf einen satten Leistungssprung hoffen. 272 PS ermöglichen nach dem Push eine Höchstgeschwindigkeit von 256 km/h (Serie: 245) und 600 Newtonmeter bei 2.000 Touren.

Bildergalerie: Knackiges Cabriolet