Neue Optik und Tieferlegung für das Benz-SUV

Mercedes-Tuner Inden-Design bietet ab sofort für die R-Klasse eine hauseigene Tuning-Kur an. So wird an den Modellen mit optionaler Luftfederung geschraubt: Das Airmatic-Fahrwerkssystem sorgt in Verbindung mit einer Absenkung per Steuermodul für 55 Millimeter Tiefgang. Diese lässt sich auch individuell einstellen. Alle Eigenschaften des Airmatic-Fahrwerks sollen vollständig erhalten bleiben.

23-Zoll-Räder mit 315er-Reifen
Ein optischer Leckerbissen ist auch das Räderwerk: Die Excentric-Leichtmetallfelgen mit Edelstahl-Außenbetten wurden an Vorder- und Hinterachse in 23-Zoll-Größe montiert. Bezogen sind sie mit 315er-Pneus. Weitere Veränderungen sind gleich an der Frontpartie zu finden: Spoilerecken runden das Außendesign ab. Des Weiteren wurden noch die Seitenscheiben und die Heckscheibe leicht abgedunkelt.

Geänderte Edelstahl-Auspuffanlage
Schließlich kann noch eine Edelstahl-Endschalldämpfer-Auspuffanlage für guten Sound geordert werden. Sie verfügt über vier Endrohre im R 63 AMG-Look.

Bildergalerie: Ein großes Projekt