Premiere auf der IAA, Markteinführung Anfang 2008

Bereits Mitte Juli 2007 hat Skoda mit einem ersten Foto Appetit auf den neuen Fabia Combi gemacht. Jetzt reicht der Hersteller technische Daten nach, ohne allerdings den Preis zu nennen. Dafür ist auch noch ein wenig Zeit: Auf der IAA wird der kleine Kombi vom 13. bis zum 23. September Premiere feiern, ab Anfang 2008 wird er beim Händler stehen.

Gewachsene Abmessungen
Gegenüber seinem Vorgänger ist er sieben Millimeter länger und 46 Millimeter höher geworden. Er ist 4,23 Meter lang, 1,64 Meter breit und 1,49 Meter hoch.
Neben einem gewachsenen Innenraum fasst auch das Ladeabteil mehr Gepäck: Hier gibt es einen Zuwachs von 54 Liter, wodurch das Gesamtvolumen nun 480 Liter – nach Umklappen der Rücksitze bis zu 1.460 Liter – beträgt. Dies entspricht einem Plus von 235 Litern gegenüber dem Vorgängermodell.

Drei Ottos, drei Diesel
Das Motorenangebot wird drei Ottomotoren umfassen: Ein 1,2-Liter mit 70 PS, ein 1,4 Liter mit 86 PS und ein 1,6 Liter mit 105 PS. Außerdem sind drei Dieselmotoren im Angebot: Ein 1,4-Liter mit 70 oder 80 PS und ein 1,9-Liter mit 105 PS. Alle arbeiten mit einem Fünfgang-Schaltgetriebe zusammen. Auf Wunsch gibt es den 1,6 l-Motor auch mit dem Sechsgang-Automatik Tiptronic. Für die beiden leistungsstärkeren Diesel steht ein Partikelfilter zur Verfügung.

Gepäckrollo wie beim Octavia Combi
Dazu bietet das neue Modell praktische und bequeme Features wie ein Fahrradhalter im Gepäckabteil oder eine Rolloabdeckung mit dem gleichen cleveren Tipp-Mechanismus wie beim Octavia Combi. Für die erste Generation des Fabia Combi haben sich bislang mehr als 630.000 Kunden weltweit entschieden. Sie wird übrigens mindestens bis Ende des Jahres 2007 weiter hergestellt.

Kombi gewachsen