Das Urban-Cross-Car kommt mit Sonderlack und attraktiver Serienausstattung

Suzuki hat als Kooperationspartner der erfolgreichen RTL-Tanzshow "Let´s Dance" den neuen Crossover SX4 als Sondermodell "dance" im Angebot. Die Editionsversion sichert sich nicht zuletzt durch eine attraktive Serienausstattung die Gunst potenzieller Käufer.

Navi und Sitzheizung serienmäßig
Der von dem bekannten 107 PS starken 1,6-Liter-Benziner befeuerte Fronttriebler wartet mit einem CD-Radio samt Navigationssystem, einer Lenkradbedienung, einer Sitzheizung und einer Klimaautomatik auf. Das Antiblockiersystem ABS ist ebenso wie sechs Airbags und eine Isofix-Kindersitzbefestigung an Bord. Zum Ausstattungsumfang gehört darüber hinaus ein spezielles "dance"-Dekor auf den Fußmatten sowie am Fahrzeugheck. Elektrische Fensterheber, eine Servolenkung und elektrisch verstellbare Außenspiegel gehören ohnehin zum Lieferumfang des 180 km/h schnellen SX4.

Mit Winterreifen ab 17.300 Euro
Die exklusiven Metallic-Farben "Pearl White Metallic" oder "Azure Gray Metallic" machen das Urban-Cross-Car zum Cruiser mit Oha-Effekt. Suzuki bietet außerdem noch die Farben "Bright Red" und "Silky Silver Metallic" an. Für den SX4 "dance" verlangen die Japaner 17.300 Euro. Beim Kauf eines SX4 erhalten Kunden sogar noch einen Satz Winterkompletträder gratis dazu. Mit dem "dance" lässt sich also eine Menge Geld sparen. Suzuki bietet darüber hinaus attraktive Finanzierungsangebote und günstige Leasingraten ab 120 Euro pro Monat an.

Neuer Editions-Suzuki