VW Eos, Seat Ibiza 2006 und Seat Alhambra 2006 schon jetzt getunt

Der Tuner JE-Design hat sich daran gemacht, das Allerfrischeste nochmal aufzufrischen. Der neue VW Eos kommt schon jetzt unters Messer. Auch den 2006er Seat-Modellen Ibiza und Alhambra geht es an die Wäsche.

Mehr Eos
Rechtzeitig zum Marktstart des neuen Klapp-VW Eos hat JE-Design an diesem schon rummodifiziert. In erster Linie kommt dies den Fahrleistungen zugute. Der 2.0 TDI hat jetzt 36 Pferde mehr im Stall und leistet insgesamt 176 PS. Dies reicht für ein Drehmoment von 405 Newtonmetern und eine Top Speed von 212 km/h. Auch dem Turbo-Benziner 2.0 TFSI wird noch ein bisschen Dampf gemacht. Hier gibt es 44 PS mehr, sodass am Ende 244 PS zur Verfügung stehen. 355 Newtonmeter und 232 km/h Spitze sind nun möglich. Alle Leistungssteigerungen sind mit einem TÜV-Teilegutachten versehen. Die Modifikation des Diesels schlägt mit 1.149 Euro zu Buche, der Benziner wird für 1.449 Euro aufgepowert.

Die Lage
Ein Tieferlegungssatz lässt den Eos vorne um drei Zentimeter der Straße näher rücken. Berührt wird der Asphalt mit 19-Zoll-Felgen vom Typ Multispoke in der Größe 8x19ET 45 und einer Bereifung in der Dimension 235/35 R 19. Diese Felgen sind ohne weiteres TÜV-Gutachten sofort einsetzbar. Wer schnell und tief fährt, braucht gute Bremsen. Die Sportbremsanlage baut JE Design für 1.999 Euro ein. Der Tieferlegungssatz kommt für 149 Euro ins und die Felgen plus Reifen für 2.650 Euro unters Auto. Bald werden auch ein Aerodynamik-Kit, ein Vier-Rohr-Auspuff und ein Kompressor-Kit für den Eos V6 zur Verfügung stehen.

Ibiza-Body
Auch für den neuen Seat Ibiza hat JE Design was Feines im Korb. Ein Bodykit mit Scheinwerferblenden, Frontspoiler und Heckschürzeneinsatz im Carbon-Look stehen parat. Der Tieferlegungssatz drückt den kleinen Spanier 35 Millimeter runter. Das Motorsteuerungsgerät konnte leistungsgesteigert werden, sodass der 1.9 TDI jetzt mit 163 PS statt 130 PS aufwartet.

In den Kammern der Alhambra
Dem Trend, auch Familienautos etwas Sport zu verpassen, kommt JE Design mit einer 18-Zoll-Felge für den Seat Alhambra entgegen. Die Multispoke-Räder werden mit einer Bereifung in der Größe 235/40 R18 versehen. Dazu gibt es noch ein passendes Gewindefahrwerk. Zur verbesserten Straßenlage kommt dann noch ein stärkerer Motor. Die serienmäßigen 140 PS wurden auf 176 PS gedreht.
(gh)

Drei mal neu: JE Design