Tiefer gelegtes Modell ist zwischen Cayenne S und Turbo angesiedelt

Porsche will mit dem neuen Cayenne GTS die Ausnahmestellung dieser erfolgreichen Baureihe im Segment der sportlichen Geländewagen betonen. Das Modell mit leistungsgesteigertem 4,8-Liter-V8, das auf der Frankfurter Automobilmesse IAA (13. bis 23. September 2007) seine Weltpremiere hat, ist um 24 Millimeter tiefer gelegt und verfügt über ein speziell entwickeltes Fahrwerk: Erstmals wird in einem Cayenne das aktiv geregelte Dämpfungssystem Porsche Active Suspension Management (PASM) mit Stahlfedern angeboten. Diese Kombination war bisher den Porsche-Sportwagen vorbehalten.

Mehr Leistung bei gleichen Drehmoment
Der 4,8-Liter-Motor mit Benzin-Direkteinspritzung ,Direct Fuel Injection" (DFI) leistet im Cayenne GTS 405 PS bei 6.500 Umdrehungen pro Minute und damit 20 PS mehr als im Cayenne S. Das maximale Drehmoment bleibt mit 500 Newtonmeter bei 3.500 Umdrehungen pro Minute unverändert. Der sportlichste Geländewagen von Porsche verfügt serienmäßig über ein Sechsgang-Schaltgetriebe und eine gegenüber dem Cayenne S verkürzte Achsübersetzung von 4,1:1 statt 3,55:1. Damit sprintet der Cayenne GTS in 6,1 Sekunden von null auf 100 km/h, genau 0,5 Sekunden schneller als der Cayenne S.

Neu entwickelte Zwölf-Wege-Sportsitze
Der Cayenne GTS ist serienmäßig mit dem permanenten Allradantrieb Porsche Traction Management (PTM) sowie dem adaptiven PASM-Fahrwerk ausgestattet. In Verbindung mit einem optionalen Luftfeder-Fahrwerk steht außerdem der aktive Wankausgleich Porsche Dynamic Chassis Control (PDCC) zur Verbesserung von Fahrverhalten und Fahrkomfort zur Wahl. Neu entwickelte Zwölf-Wege-Sportsitze und mit Leder kombiniertes Alcantara betonen den sportlichen Innenraum.

Front und Heck vom Turbo
Der neue Cayenne GTS ist auf Anhieb erkennbar: Bug und Heckpartie entsprechen dem Cayenne Turbo, die um zirka 14 Millimeter markant ausgestellten Radlaufverbreiterungen bieten ausreichend Platz für die serienmäßigen 21-Zoll-Leichtmetallfelgen mit Reifen in der Dimension 295/35 R21. Exklusiv für den GTS sind auch zwei neue Farben reserviert: GTS rot und nordischgoldmetallic.

Ab 76.725 Euro
Die weltweite Auslieferung des neuen Cayenne-Modells, dessen Durchschnittsverbrauch mit Tiptronic S-Getriebe nach EU-Norm 13,9 Liter auf hundert Kilometer ausmacht, beginnt im Februar 2008. Der Preis beträgt 76.725 Euro.

Bildergalerie: Porsche Cayenne GTS