Verbrauch von 4,3 Liter und CO2-Ausstoß von 115 Gramm pro Kilometer

Volkswagen präsentiert auf der IAA in Frankfurt eine Weltpremiere: Das Sondermodell Golf BlueMotion United. Es soll 4,3 Liter auf 100 Kilometer verbrauchen und einen CO2-Ausstoß von 115 Gramm pro Kilometer haben. Seine Besonderheit: Er wird ausschließlich als Dreitürer angeboten. Daher kommen die nochmals geringeren Werte im Vergleich zum fünftürigen Golf BlueMotion, der ebenfalls auf der IAA Premiere feiert. Der Motor des Fünftürers stößt 119 Gramm pro Kilometer aus und verbraucht 4,5 Liter Diesel. Insgesamt sind bei VW neun BlueMotion-Modelle im Angebot.

Getriebe länger übersetzt
Der Golf BlueMotion United ist mit einem 105 PS starken 1,9-Liter-TDI und einem Partikelfilter ausgestattet. Der Motor wurde mithilfe zahlreicher Maßnahmen zum derzeit sparsamsten Golf getrimmt. Erreicht wurden diese Spitzenwerte durch innermotorische Modifikationen, längere Übersetzungen der dritten, vierten und fünften Getriebestufe sowie durch einen strömungsoptimierten Unterboden und den nahezu geschlossenen Kühlergrill.

Schaltanzeige gibt Hinweise
Eine weitere Besonderheit des Modells ist das Highline-Kombi-Instrument (MFA-Plus) mit Schaltempfehlung, die dem Fahrer anzeigt, mit welchem Gang der Kraftstoff optimal genutzt wird. Die rollwiderstandsoptimierten Leichtlaufreifen der Dimension 195 / 65 R15 und das um 15 Millimeter abgesenkte Sportfahrwerk wirken sich ebenfalls günstig auf den Kraftstoffverbrauch und CO2- Ausstoß aus. Der Golf BlueMotion United wird im Frühjahr 2008 zum Preis von 20.800 Euro bei den Händlern stehen. Für die Preisdifferenz von 175 Euro zum Fünftürer gibt es unter anderem 16-Zoll-Räder, das Licht und Sicht-Paket, einen Tempomat, das Winterpaket und ein Multifunktionslenkrad obendrauf. Die ,United"-Sondermodelle wird es auch für andere Motorisierungen für den Golf, den Golf Plus, den Jetta und den Polo geben.

United: Sonder-Golf