Das Sondermodell des kleinen Flitzers gibt es bereits ab 11.950 Euro

Dass Autos von ihren Besitzern liebevolle Namen bekommen, ist spätestens seit dem Käfer Herbie eine bekannte Tatsache. Jetzt haben die Smart-Fans die Möglichkeit, dem Smart Forfour nicht nur einen Kosenamen zu verpassen, sondern dieses auch öffentlich zu zeigen. ,Smart Forfour For Me" heißt ein Sondermodell des Viertürers. Es kann vom Eigentümer mit einem individuellen Schriftzug versehen werden.

Ein Smart namens Schnuffi
Die einen benennen den Smart nach dem Freund oder der Freundin. Die anderen verraten der Öffentlichkeit, wie sie von ihr oder ihm liebevoll genannt werden möchten. Neben Vornamen können es vor allem Begriffe wie ,Früchtchen", ,Schnuffi" oder ,Erlkönig" sein, die auf der B-Säule zu sehen sind. Wie auch immer: Die Namen können aus bis zu zehn Zeichen bestehen.

3.000 Euro Preisvorteil für Sondermodell
Bei einem Preis ab 11.950 Euro bietet der Smart Forfour For Me einen Preisvorteil von mindestens 3.000 Euro. Dafür gibt es unzählige Extras serienmäßig: das elektronische Stabilitäts-Programm ESP, Leichtmetallfelgen, eine Klimaanlage, ein Radio mit CD, eine Servolenkung, Scheibenbremsen vorne und hinten, vier Airbags, elektrische Fensterheber vorne, eine Zentralverriegelung mit Fernbedienung und eine Wegfahrsperre.
(os)

Namen geben und sparen