Neuauflage des 3,5-Liter-V6-Motors: Leistungsschub auf 313 PS

Nissan presst dem 350Z mehr Druck unter die Haube. Auf dem Genfer Salon vom 8. bis zum 18. März 2007 wird der erstarkte Sportler gezeigt. Dank der neuen Generation des 3,5-Liter-V6-Motors lässt der japanische Sportwagen seine Muskeln nun kraftvoller spielen. Die Leistung des zu 80 Prozent modifizierten Triebwerks stieg um zwölf auf jetzt 313 PS bei 6.800 Touren an. Das maximale Drehmoment nahm auf 358 Newtonmeter bei 4.800 Umdrehungen zu. Die von 10,3 auf 10,6 zu 1 erhöhte Verdichtung soll vor allem im oberen Drehzahlband zusätzliche Leistung freisetzen. Der neue Motor kommt sowohl im Coupé als auch im Roadster zum Einsatz.

Variable Ventilsteuerung
Den Energie-Schub bewirken ein zweiflutiger Einlasskrümmer mit symmetrisch angeordneten und gleich langen Ansaugrohren. Dazu kommt eine variable Ventilsteuerung mit nochmals weiterem Verstellbereich und identisch lange, den Abgasgegendruck reduzierende Auslasskanäle. Ob sich der Sprintwert auf Tempo 100 verbessert ist, ist noch nicht bekannt. Die derzeitige 301-PS-Maschine beschleunigt das Coupé in 5,8 Sekunden auf Tempo 100.

Zahlreiche Modifikationen
Damit der Motor die höhere Leistung auch schadlos wegsteckt, verstärkten die Nissan-Ingenieure die Kurbelwellenzapfen und -bolzen und fügten an der Motorunterseite einen versteifend wirkenden Leiterrahmen hinzu. Ein zweiter Klopfsensor, asymmetrische Kolbenschäfte, ein effizienteres Kühlsystem und Iridium-Zündkerzen sollen einer optimalen Verbrennung Vorschub leisten.

Erinnerung an den legendären 240Z
Von außen ist der Nissan 350Z des Jahrgangs 2007 an seiner leicht gewölbten Motorhaube zu erkennen. Dieser ,Power-Dome" schafft den für die neue Ansauganlage benötigten Platz – und weckt Anklänge an den Ur-240Z von 1969.

Neue Farben, neue Bezüge
Drei neue Außenfarben erhöhen den optischen Reiz des ab Frühjahr erhältlichen Nissan 350Z weiter. Im Interieur kommen neben dem neuen Bezugsstoff Frost Grey erstmals aktive Kopfstützen zum Einsatz. Sie sollen das Risiko von Halswirbelverletzungen bei einem Heckaufprall senken.

Mehr PS für 350Z