Erster Serienmotor, der mit reinem Ethanol fährt

Mit der Vorstellung seiner neuesten BioPower-Entwicklung auf dem Genfer Auto-Salon vom 8. bis zum 18. März 2007 will Saab ein umweltfreundliches Mobil zeigen: Das Saab BioPower 100 Concept. Die Studie wird vom ersten serienbasierten Motor angetrieben, der für den Betrieb mit reinem Bioethanol (E100) ausgelegt ist.

300 PS aus zwei Litern Hubraum
Das neue BioPower-Konzeptfahrzeug basiert auf dem 9-5 SportCombi. Der hochoktanige Kraftstoff E100 sorgt in Verbindung mit der Turbo-Technologie von Saab für 300 PS aus nur zwei Litern Hubraum. Möglich wurde dies durch ein modifiziertes Motormanagement und verstärkte Komponenten, die dem höheren Ladedruck und der höheren Verdichtung standhalten. Die exakt doppelt so hohe Literleistung eröffnet neue Möglichkeiten des ,Rightsizings", der Verwendung von Motoren mit weniger Hubraum für hohe Leistung bei gleichzeitig günstigem Verbrauch.

Wie ein Vierliter-Sauger: 400 Newtonmeter
Die Spitzenleistung wird von 400 Newtonmetern Drehmoment begleitet, diese Leistung entspricht der eines Vierliter-Saugmotors. Die Folge ist eine beeindruckende Dynamik: Den Sprint aus dem Stand auf 100 km/h soll die Studie in 6,6 Sekunden erledigen, von 80 auf 120 km/h beschleunigt sie im fünften Gang in 8,2 Sekunden.

Styling von Anthony Lo
Der Saab BioPower 100 Concept zeigt im Exterieur und Interieur Stylingelemente, für die Anthony Lo verantwortlich zeichnet. Bereits die Studie Saab Aero X, die 2006 auf dem Genfer Salon gezeigt wurde, trug die Handschrift des GME Director of Advanced Design.

Bildergalerie: Mit Alkohol stark