Die Amerikaner denken über eine Europapremiere ihres Vielzweckautos nach

Auch Chevrolet hat was für den Auto-Salon in Genf (8. bis 18. März 2007) im Korb: Der in den USA schon seit 2005 angebotene HHR wird dort eine vorsichtige Europapremiere feiern. Die Amerikaner denken ernsthaft darüber nach, den Wagen auch europäischen Kunden zugänglich zu machen.

Retro-Kombi
In den USA ist die Kombi-Klasse selten geworden. Der HHR ist zwar eindeutig ein solcher, läuft dort aber offiziell als Truck. Er ist vom Stil her ein absoluter Retro-Kombi. Sein Äußeres ist Hot-Rod-mäßig und wurde vom original 1949er Chevy Suburban inspiriert. Dieser war genau das, was der HHR heute sein soll: Ein brauchbares Mehrzweckfahrzeug.

Nicht allein
Die hohe Dachlinie, die auffällig ausgestellten, bis in die Fronttüren reichenden Kotflügel und die glatte Heckklappe sind zwar an sich was Besonderes, erinnern aber auch an den Chrysler PT Cruiser. In diesem hätte der HHR einen echten Design-Konkurrenten. In Sachen Motorisierung hat der HHR gegenüber seinem landeseigenen Wettbewerber sogar das Nachsehen: Nur zwei Benzinmotoren hält Chevrolet bereit. Ein 2,2-Liter-Vierzylinder-Aggregat mit 151 PS und einem Drehmoment von 210 Newtonmetern sowie ein 2,4-Liter-Vierzylinder mit 177 PS und 228 Newtonmetern sollen den HHR in Bewegung versetzen. Der PT Cruiser kann hingegen europakonform auch mit einem 150-PS-2,0-Liter-Diesel ausgerüstet werden.

Sorgsame Überlegung
Ob Chevrolet den HHR wirklich in Europa anbieten sollte, will gut überlegt sein. Schließlich reißen die Absatzzahlen des PT Cruisers niemanden mehr vom Hocker – und diesen gibt es immerhin mit Dieselmotor. Nur wenn Chevrolet in der Lage ist, den HHR für einen umwerfenden Preis anzubieten, hätte er hierzulande eine Chance. In den USA kostet ein HHR-LS mit 150-PS-Maschine zurzeit umgerechnet 12.634 Euro, das sind immerhin 3.756 Euro weniger als für einen aktuellen PT Cruiser 1.6 Classic mit 116 PS aufgerufen werden (16.390 Euro). Aber in Europa wird der Wagen, wie alle amerikanischen Autos, deutlich teurer sein.

Bildergalerie: Chevrolet HHR