Nach dem Eingriff leistet die Limousine 500 PS und fährt 303 km/h Topspeed

Die Tuner von JE Design stellten vor einem Jahr als weltweit erster Tuner ein komplettes Veredelungsprogramm für die Oberklasselimousine A8 vor. Jetzt präsentieren die Spezialisten für Audi-Tuning abermals eine verbesserte Version auf Basis des 4,2-Liter-V8.

Tempo 303 mit dem A8
Schon die Basisdaten des Audi A8 lesen sich recht eindrucksvoll. Doch JE Design macht aus dem A8 einen Überflieger. Nicht weniger als 500 Kompressorpferde toben unter der Haube. Bei 3.850 Umdrehungen pro Minute leistet das Aggregat 600 Newtonmeter und reißen das Schwergewicht in 5,2 Sekunden aus dem Stand auf 100 km/h. Der Vortrieb endet erst bei Tempo 303. Der Kompressor-Umbau besteht aus einem wassergekühlten Ladeluftkühler, einer Abgasanlage ab dem Krümmer, Spezialschmiedekolben sowie einem modifizierten Motormanagement. Der Umbau für 39.299 Euro beinhaltet auch eine TÜV-Eintragung und erfüllt die AU-Vorschriften, so JE Design.

Ein Hoch auf die Aerodynamik
Um sowohl technisch, als auch optisch auf demselben Stand zu sein, ist ein Frontspoiler mit vergrößerten Lufteinlässen und zusätzlichen seitlichen Belüftungskanälen verbaut. Das Aerodynamikteil soll für mehr Abtrieb und damit eine verbesserte Fahrstabilität sorgen. Das Paar Seitenschweller mit Lufteinlässen verbessert die Luftzufuhr in den Radhäusern und soll den A8 optisch tiefer legen. Die Heckansicht ziert ein Heckspoiler auf der Kofferraumklappe, der mehr Abtrieb auf die Hinterachse bringen soll und ein Heckschürzenansatz mit Diffusor. Doppelscheinwerfereinsätze für links und rechts inklusive Nebel- und Fernscheinwerfer sollen dem A8 eine noch markantere Frontansicht verpassen.

285er-Walzen auf 21-Zoll-Felgen
Von der Kraft des A8 kündet eine mit vier verchromten Endrohren ausgestattete Endschalldämpfer-Anlage mit einem Durchmesser von 101 Millimetern. Ein Komplettradsatz mit der Bereifung 285/30 ZR 21 vorne und hinten und die Absenkung des Wagens um ca. 35 Millimeter komplettieren die sportliche Auslegung des Audis.
(os)

JE Design: Fliegender A8