"Lambo Style Doors" von LSD für Mazda MX-5 und VW Polo

Flügeltüren für einen Roadster? Die Idee klingt ungewöhnlich, und sie ist es auch. Dennoch bietet ein Tuner nun solche Türen für den neuen Mazda MX-5 an. Der Veredler LSD hat sein Produkt zum Firmennamen erkoren: Das Kürzel steht für "Lambo Style Doors". Der Preis für die extravaganten Türen liegt bei 1.499 Euro. Die Türen öffnen sich erst nach außen und dann – sicher geführt und gedämpft – nach oben. Einstellbare Anschläge verhindern, dass die Türen zu weit öffnen oder im geöffneten Zustand nach innen oder unten fallen können.

Auch für den VW Polo angeboten
Und noch eine ungewöhnliche Kombination schlägt LSD vor: ein Kleinwagen mit Flügeltüren. Flügeltürbeschläge gibt es jetzt auch für den VW Polo mit der internen Bezeichnung 9N. Auch die Flügeltürbeschläge für den Polo kosten 1.499 Euro.

TÜV-zertifiziert und crashsicher
LSD-Beschläge werden mit TÜV-Gutachten geliefert, welches bestätigt, dass die LSD-Flügeltüren sämtliche Sicherheitsstandards erfüllen. Außerdem bestätigte ein vom Kraftfahrtbundesamt akkreditiertes Prüflabor durch einen Seiten-Crashtest, dass die LSD-Türen genauso sicher wie die Serientüren sind. Das System ermöglicht eine einfache und schnelle Montage ohne Schweiß- und Lackierarbeiten und bietet eine dreidimensionale Justiermöglichkeit. Die Montage der LSD-Türbeschläge erfolgt an den Original-Befestigungspunkten der demontierten Beschläge.
(sl)

Bildergalerie: Flügeltüren für Roadster