Compact Concept für junge Leute steht auf der IAA

Eine jugendlichere Zielgruppe spricht der Kangoo Compact Concept an. Die Studie wird auf der IAA noch bis zum 23. September 2007 in Frankfurt am Main präsentiert. Der robuste und kompakte Viersitzer soll ebenso für die Stadt wie für Ausflüge ins Grüne geeignet sein. Die zweifarbige, dreitürige Karosserie und die außergewöhnliche Verglasung setzen optische Akzente. Die exklusive Farbe Orange Fireball und gebürstetes Aluminium unterstreichen die Silhouette.

200 Millimeter erhöhte Bodenfreiheit
Die um mehr als 200 Millimeter erhöhte Bodenfreiheit und die 19 Zoll großen Alufelgen betonen den lifestyle-orientierten Charakter des knapp vier Meter langen kompakten Konzeptfahrzeugs. Die leistungsfähigen Leuchtdioden (LED) der Licht- und Anzeigefunktionen erinnern an Rollschuhe. Das Platzangebot wird durch die großen Glasflächen betont. Die Panoramafrontscheibe geht nahtlos in ein festes Glasdach über, am Heck setzt sich die Glasfläche mit der komplett versenkbaren Heckscheibe weiter fort. Die Sitzbezüge kombinieren blaues Skate-Leder mit technischen Textilien aus aluminiumgrauem, dreidimensionalem Gewebe und kräftigem Orange.

Rutschfeste Armaturentafel
Die Armaturentafel vereint sanfte Formen mit runden Linien wie in der Welt der Inlineskater. Das transparente Material aus Silikon ist rutschfest. Der Navigationsbildschirm, der Kompass und andere Bedienelemente sind im Zentralinstrument nach dem Touch-Design-Prinzip angeordnet. Das Lenkrad ist mit einem rutschfesten Bezug ummantelt, der Stand von Kühlmitteltemperatur und Tankinhalt wird mit einer fluoreszierenden blauen und orangefarbenen Flüssigkeit angezeigt, im Kilometerzähler ist ein manueller Schalter zur Geschwindigkeitsbegrenzung integriert.

Inlineskates serienmäßig
Die Hecktür kann entweder um 45 oder um 90 Grad geöffnet werden, um sperrige Sportgeräte auch mit offener Tür transportieren zu können. Das geöffnete Ladeabteil bietet zwei Sitzmöglichkeiten und eignet sich, um in die serienmäßigen Inlineskates zu schlüpfen. Die Sitze werden mittels eines blauen Rades eingestellt, das an ein Inlinerrad erinnert. Die Vordersitze lassen sich elektrisch nach vorn fahren, damit man die Rücksitze um 180 Grad drehen kann. Ersatzrollen und andere kleine Zubehörteile können in den Fächern der Seitenwände untergebracht werden.

103 PS starker Diesel
Der Kangoo Compact Concept ist mit dem 103 PS starken 1.5 dCi FAP Dieselmotor mit Partikelfilter ausgestattet. Dieser Motor bietet ein Drehmoment von 240 Newtonmetern ab 2.000 Umdrehungen.

Kangoo: Sport-Studie