Die Lifestyle-Modelle für freizeitorientierte Kunden werden in Genf vorgestellt

Für lifestyleorientierte Kunden bietet Renault zukünftig eine SUV-Variante des Scénic und einen Espace mit zahlreichen Multimedia-Anwendungen an. Beide Modelle werden auf dem Auto-Salon in Genf vom 8. bis zum 18. März 2007 vorgestellt.

Scénic Conquest: Robuster SUV-Look
Der Scénic Conquest kommt optisch robust mit unlackierten Stoßfängern, einem höher gelegten Fahrwerk und ebenfalls unlackierten Kotflügelverbreiterungen daher. Eine Dachreling soll den Nutzwert des Fahrzeugs zusätzlich erhöhen. Mit dem Scénic Conquest zielt Renault auf freizeitorientierte Kunden ab, die auch einmal einen Ausflug abseits asphaltierter Wege unternehmen wollen. Ein Allradantrieb wird nicht angeboten. Für den Vortrieb sorgen ein 2,0-Liter-16V-Benziner oder ein 1,9-Liter-Turbodiesel. Der Conquest soll im Juni 2007 in den Verkauf gehen. Zu den Preisen machten die Franzosen noch keine Angaben.

Espace Tech Run mit DVD-Player
Der Espace Tech Run soll hingegen die Wünsche multimediabegeisterter Familien erfüllen. Neben einem MP3-kompatiblen CD-Radio verfügt der Renault-Van außerdem über eine Audio- Connection-Box mit Anschlüssen für USB-Sticks oder einen iPod. In den vorderen Kopfstützen sind zwei Sieben-Zoll-Bildschirme verbaut. Diese werden von einem DivX-kompatiblen DVD-Players angesteuert. Infrarot-Kopfhörer ermöglichen kabellosen Hörgenuss, ohne die anderen Mitfahrer zu stören. Das Multimedia-System soll darüber hinaus mit allen gängigen Spielekonsolen kompatibel sein. Den Preis oder den Verkaufsstart des Espace Tech Run gab Renault noch nicht bekannt.

Renault-Lifestyle-Modelle