Ausstattungsvariante Exclusive bietet bis zu 1.500 Euro Preisvorteil

Der zweisitzige Sportwagen Alfa Romeo Spider wird ab dem 1. Juli 2006 in zwei Ausstattungs- und zwei Motorversionen zu Preisen ab 33.400 Euro angeboten. Den Einstieg markiert dabei der Spider 2.2 JTS 16V mit 185 PS. Der 260 PS starke Spider 3.2 JTS V6 24V Q4 startet inklusive permanentem Allradantrieb bei 41.000 Euro.

Vollautomatisches Verdeck serienmäßig
Zur umfangreichen Serienausstattung zählen in jedem Fall das vollautomatische Verdeck mit beheizbarer Heckscheibe, eine Audioanlage mit CD-Player, elektrisch verstell- und beheizbare Außenspiegel, Endschalldämpfer mit jeweils zwei Rohren links und rechts und Klimaanlage. Der kleine 185-PS-Spider ist mit 16-Zoll-Leichtmetallrädern und 215er-Reifen ausgestattet, der Sechszylinder mit 260 PS besitzt 17-Zoll-Leichtmetallräder und 225er-Reifen. In Sachen Sicherheit sind in beiden Modellen Front- und Seiten-Airbags plus Knieairbag auf der Fahrerseite, zwei feststehende Überrollbügel und die dynamische Fahrstabilitätskontrolle VDC an Bord.

Exclusive-Ausstattung bietet Preisvorteil
Der Alfa Spider Exclusive kostet 36.800 Euro beziehungsweise 44.000 Euro in der großen Motorvariante. Durch die reichhaltige Zusatzausstattung bietet der Preis der Vierzylinder-Version für den Kunden einen Preisvorteil von 1.500 Euro; beim Sechszylinder-Spider sind es 1.300 Euro. Die Exclusive-Ausstattung beinhaltet unter anderem einen Tempomaten, eine elektrische Sitzverstellung mit Memory-Funktion auf der Fahrerseite, die Dual-Zonen-Klimaautomatik, 17-Zoll-Leichtmetallräder mit 225er-Reifen für beide Motorversionen, ein kühlbares Ablagefach in der Mittelarmlehne sowie mit Leder bezogene Sitze mit dreistufiger Sitzheizung. Für den Spider-Liebhaber hier ganz wichtig: Die Sitze behalten ihr typisches Röhrenprofil.

Umfangreiches Extrapaket
Als weitere Sonderausstattungen stehen zum Beispiel der Knieairbag für die Beifahrerseite, Bi-Xenonscheinwerfer, 18-Zoll-Leichtmetallräder, Bose-Soundsystem, Handy-Vorbereitung, Navigationssystem mit 6,5-Zoll-Farbmonitor und integriertem Telefon, 10-fach-CD-Wechsler sowie eine Bluetooth-Freisprecheinrichtung mit Sprachsteuerung und USB-Schnittstelle optional zur Wahl.
(os/gh)

Bildergalerie: Neues vom Alfa Spider