Audi präsentiert das Coupé noch vor der offiziellen Weltpremiere

Ingolstadt, 26. Februar – Eigentlich hätte der brandneue Audi A5 erst am 6. März 2007 auf dem Genfer Auto-Salon der Weltöffentlichkeit präsentiert werden sollen. Doch bereits vor der offiziellen Weltpremiere sind erste Bilder des Ingolstädter Coupés ins Internet durchgesickert. Darum hat sich Audi nun dazu entschlossen, Bilder und Informationen auch offiziell früher herauszugeben.

Top-Motorisierung leistet 265 PS
Der neue A5 wird den direkten Konkurrenten BMW 3er Coupé und Mercedes CLK gehörig einheizen. Der Zweitürer basiert technisch auf derselben Plattform wie der kommende A4. Alle Triebwerke sind mit einer Kraftstoff-Direkteinspritzung ausgestattet. Top-Benziner im A5 ist ein neuer 3,2-Liter-FSI mit 265 PS und einem Drehmoment von 330 Newtonmetern. Binnen 6,1 Sekunden ist Tempo 100 erreicht. Der ebenfalls neu konzipierte 1.8-TFSI-Motor mit 170 PS kombiniert die Turboaufladung mit der Benzindirekteinspritzung. Des Weiteren stehen drei Selbstzünder zur Wahl. Sportlichstes Modell der Diesel-Palette ist der 3.0 TDI quattro. Das 240-PS-Aggregat bringt ein Drehmoment von 500 Newtonmeter und beschleunigt in 5,9 Sekunden auf 100 km/h. Das Motorenangebot wird durch den 2.7 TDI multitronic mit Frontantrieb komplettiert. Der Turbodiesel leistet 190 PS und läuft 232 km/h Spitze.

Designanleihen beim Nuvolari quattro und TT
Optisch erinnert der jüngste Ingolstädter stark an die 2003 vorgestellte Studie Nuvolari quattro. Aber auch bei aktuellen Modellen holten sich die Ingenieure Anleihen. So ähneln die kurzen Überhänge beispielsweise denen des aktuellen TT. Geprägt wird das Fahrzeug aber auch durch den breiten und flachen Wagenkörper und den neuen Singleframe-Kühlergrill. Ein Lichtblick sind im wahrsten Sinne des Wortes auch die schlanken, rechteckigen Scheinwerfer mit dem Tagesfahrlichtband aus acht LEDs.

Platz für ein Golfbag
Der Innenraum und im Speziellen das Cockpit sind klar auf den Fahrer ausgerichtet. Instrumente und Mittelkonsole sind zu einer Einheit zusammengefasst. Durch eine Fahrzeuglänge von 4,63 Metern haben vier Passagiere ausreichend Platz, und auch das Gepäckabteil ist mit 455 Litern großzügig dimensioniert. Eine Durchladebreite von über einem Meter soll das Verstauen großer Gepäckstücke erleichtern. Sogar ein Golfbag soll laut Audi quer in den Kofferraum passen.

S5 mit sportlichen 354 PS
Wer es besonders sportlich mag, wird am S5 seine wahre Freude haben. Ausgestattet mit einem V8-Motor, einem speziell abgestimmten Sportfahrwerk, einer Hochleistungs-Bremsanlage und permanentem Allradantrieb soll er in den Wettbewerb der Hochleistungs-Coupés ziehen. Der Achtzylinder mit seinen 354 PS überträgt ein Drehmoment von 440 Newtonmetern auf alle vier Räder und beschleunigt in 5,1 Sekunden auf 100 km/h. Zur Grundausstattung des Sport-Coupés gehören neben den optischen Modifikationen der S-Linie an Kühlergrill, Stoßfängern und Auspuffanlage beispielsweise auch 18-Zoll-Felgen, sowie Sportsitze.

Ab 6. März 2007 bestellbar
Beide Modelle sollen ab 6. März 2007 bei den Händlern bestellbar sein. Frühester Ausliefertermin ist dann im Herbst. Zu den Preisen gibt es von Audi noch keine offiziellen Angaben.

Bildergalerie: Audi A5 Coupé