Optik-Tuning und Tieferlegung für den Suzuki-Flitzer

Der Suzuki Swift ist ein spritziger Kleinwagen, der bereits ab Werk von seinen Designern ein sportliches Kleid mit auf den Weg bekommen hat. Doch es gibt nichts, was sich nicht noch toppen ließe. So hat sich der Veredler Giacuzzo Design den Kleinen vorgenommen.

Tieferlegung und spezielle Felgen
Zum neuen Optikpaket gehören eine Frontspoilerlippe, Schwellerleisten und eine neue Heckschürze. Ein kleiner Dachspoiler schließt den Swift nach oben ab. Passend zur kernigen Erscheinung des Giacuzzo Swift, bieten die Sauerländer auch eine Tieferlegung um rund 35 Millimeter an. Als optische Ergänzung hat Giacuzzo spezielle 17-Zoll-Felgen im Programm.

Tieferlegung für 169 Euro
Und hier noch die Preise: Die Frontspoilerlippe kostet 239 Euro, der Seitenschweller ist für 335 Euro zu haben, die Heckschürze schlägt mit 225 Euro zu Buche. Die Tieferlegung kostet 169 Euro und der Rädersatz ist 1.399 Euro teuer.

Swift: Sport-Kleid