Heidi Klum und Seal sind fortan Markenbotschafter von Volkswagen

Prominente Zeitgenossen sind seit jeher in der Werbung beliebt. Volkswagen hat nun in Berlin eine auf drei Jahre ausgerichtete weltweite Kooperation mit Heidi Klum und Seal vorgestellt. Der Sänger und das Model ,stehen für die moderne Familie, sie sind natürlich, tolerant und weltweit präsent – all das gilt auch für Volkswagen." Mit diesen Worten begründet Stephan Grühsem, Leiter der Konzernkommunikation von Volkswagen, die Zusammenarbeit mit dem Pärchen.

Heidi Klum als ideale Markenbotschafterin
Nachdem Seal der Firma Volkswagen seit der Einführung des neuen Passat im Februar 2005 verbunden ist, betritt nun auch Heidi Klum die Werbebühne. Wie eine Analyse der VW-Marketingabteilung ergeben hat, sei Heidi Klum ,glaubwürdig, strahle Lebensfreude aus und die Volkswagenfahrer könnten sich mit ihr identifizieren." Aus diesen Gründen würde sie ideal zur Marke VW passen. Positiv hinzu kommt, dass Heidi Klum die wohl bekannteste Deutsche in den USA sei, weshalb das neue VW-Traumpaar verstärkt in den Staaten eingesetzt werden soll.

Traumfrau mit Volkswagen-Vergangenheit
Starten wird die Zusammenarbeit mit der Werbekampagne für das neue Kompakt-SUV Tiguan. Hierzu wird es sowohl eine Printanzeige als auch einen Fernsehspot geben. Letzterer wird mit Musik aus Seals neuer CD ,Living the right life" unterlegt. Wie Heidi Klum gestand, begann ihr Bezug zur Marke VW in ihren Kindertagen. Damals sei sie mit dem Vater in einem Bulli umhergefahren. Inzwischen liebe sie den New Beetle, von dem sie sowohl die geschlossene als auch die offene Version besitzt. Inzwischen habe die Familienpolitik des Paares aber dazu geführt, dass Kind und Kegel nur noch in einem T5 Bus passen würden.

Heidi wirbt für VW