Die Neuauflage kommt mit mehr Stauraum und vier Motoren

Renault präsentiert auf dem Auto-Salon in Genf vom 8. bis zum 18. März 2007 den neuen Twingo. In der Topvariante GT sorgen bis zu 100 PS für den Vortrieb des kleinen Franzosen.

Bis zu 959 Liter Stauraum
Der Twingo ist mit 3,60 Metern Länge gegenüber seinem Vorgänger 17 Zentimeter länger. In der Breite misst er 1,64 Meter, in der Höhe 1,47 Meter. Der Radstand ist mit 2,37 Meter um drei Zentimeter gewachsen. Der Neue bietet 26 Millimeter mehr Kopffreiheit als der Vorgänger. Im Fond wurde die Kniefreiheit um 30 Millimeter vergrößert. Der Kofferraum fasst zwischen 285 und 959 Liter. Werden Beifahrer- und Fondsitze umgeklappt, können Gepäckstücke mit einer Länge von 2,15 Meter verstaut werden.

Serienausstattung
Der Twingo ist in den Ausstattungsvarianten Access beziehungsweise Authentique, Expression, Privilège, Initiale, Dynamique und als sportlicher GT lieferbar. Serienmäßig kann er mit ABS, Fahrer- und Beifahrerairbags, elektrischen Fensterhebern, einem in der Höhe einstellbaren Lenkrad und einer Servolenkung aufwarten. Je nach Ausstattungsvariante sind Regen- und Lichtsensoren, eine Einparkhilfe hinten, ein Tempomat und Nebelleuchten mit an Bord. In der Basis-Ausführung rollt er auf 14-Zoll-Rädern.

Topvariante Twingo GT
Die Topvariante Twingo GT kann mit 15-Zoll-Alufelgen, dynamisch gestalteten Schürzen, einem kleinen Heckspoiler, einem großen Schiebedach und einem verchromten Auspuff-Endrohr aufwarten. Das Fahrwerk des GT wurde auf eine sportliche Gangart abgestimmt. Als Option sind außerdem getönte Scheiben lieferbar.

Viele Ablagen im Interieur
Der Innenraum des Twingo kann mit zahlreichen Ablagemöglichkeiten, zwei Cupholdern und verschiedenen Fächern mit insgesamt mehr als 28 Litern Stauraum aufwarten. Der Tacho wurde wie beim Vorgängermodell in die Mittelkonsole integriert. Dort wurde auch das MP3-fähige CD-Radio platziert. Sofern die Ausstattung einen Drehzahlmesser beinhaltet, sitzt dieser hinter dem Lenkrad.

Drei Benziner und ein Diesel
Der Neue ist mit vier Motoren erhältlich. Der Top-Motor ist ein neu entwickelter 1,2-Liter-16V-Turbo-Benziner mit 100 PS. Das maximale Drehmoment beträgt 145 Newtonmeter. Er soll sich mit 5,9 Litern Benzin pro 100 Kilometer zufrieden geben. Der CO2-Ausstoß beträgt 140 Gramm pro Kilometer. Das 100-PS-Aggregat ist ausschließlich für den Twingo GT erhältlich. Des Weiteren gibt es den bekannten 1,2-Liter-Benziner mit 60 PS und 93 Newtonmetern Drehmoment und dessen Pendant mit 16 Ventilen, 75 PS und 107 Newtonmetern. Außerdem steht ein 65 PS starker 1,5-Liter-Diesel mit 160 Newtonmetern Drehmoment zur Wahl. Der CO2-Ausstoß des Selbstzünders liegt bei 113 Gramm pro Kilometer. Die Motoren sind mit einer Fünfgang-Handschaltung gekoppelt. Für den 75-PS-Benziner ist eine Fünf-Gang-Automatik erhältlich.

Twingo aus Slovenien
Seit der Markteinführung des Vorgängermodells 1993 wurden 2,4 Millionen Einheiten verkauft. Der neue Twingo wird im slovenischen Werk Novo Mesto produziert. In Deutschland wird er in der zweiten Jahreshälfte 2007 erhältlich sein. Zum Preis machte Renault noch keine Angaben. Der aktuelle Twingo kostet in der Basis-Ausführung mindestens 9.200 Euro.

Überarbeiteter Kleinwagen