Mehr Leistung und Rennwagenoptik: Der Polo GTI Cup Edition

Volkswagen packt den Wolf in den Polo: Der GTI in der Cup Edition bringt die Optik der Flitzer aus der Nachwuchs-Rennserie auf die Straße. Im ADAC-Volkswagen-Polo-Cup üben sich Jung-Rennfahrer mit 150 PS auf den Rennpisten. Der turbogeladene GTI der Cup Edition kann da mehr als mithalten – er ist jetzt der stärkste Polo aller Zeiten.

180 PS nach Kraft-Kur
Der turboaufgeladene 1,8 Liter große Fünfventil-Vierzylinder bringt es nach der Kraft-Kur auf 180 PS und ein maximales Drehmoment von 235 Newtonmetern, die schon bei 2.000 Touren zur Verfügung stehen. Damit stößt der Polo GTI an die Spitze dieses Segmentes vor und soll pure Fahrdynamik vermitteln. Das Leistungsgewicht beträgt nur 6,6 Kilogramm pro PS. So motorisiert, erreicht der Cup-Polo eine Spitze von 225 km/h, den Sprint aus dem Stand auf 100 km/h absolviert der Wolf im Polo-Pelz in lediglich 7,5 Sekunden.

Optik von Rennserien-Modell
Auch der Sportdress des GTI wurde nochmals gestylt: Der Dachkantenspoiler, die Front- und die Heckschürze stammen ebenso wie die Seitenschweller nahezu unverändert von den Rennwagen des ADAC-Polo-Cup. Der Schriftzug Cup Edition auf der Heckklappe ist der abschließende Hinweis auf die Abstammung vom Motorsport.

Vergrößerte Bremsanlage
Hinter den großen 17-Zoll-Leichtmetallrädern im Vielspeichen-Design verbirgt sich eine vergrößerte Bremsanlage mit roten Bremssätteln. Zusammen mit den 205er-Breitreifen soll sie für eine sportwagenmäßige Verzögerung sorgen. Unverändert bleiben der GTI-typische Innenraum mit Sportsitzen wie die umfangreiche Sicherheitsausstattung mit serienmäßigem ESP.

Ab 22.425 Euro
Der Polo GTI Cup Edition ist ab sofort als Drei- und Fünftürer in den drei Farben Reflexsilber Metallic, Flash-Rot und Black Magic Perleffekt ab 22.425 Euro bestellbar.
(hd)

Stärkster Polo aller Zeiten