Spezielle Felgen und Tieferlegung von Rinspeed

Das sportliche Gen ist dem Range Rover Sport schon im Namen mitgegeben worden. Dennoch geht es auch für den britschen Gelände-Dynamiker Möglichkeiten zur Veredelung. Die Firma Speedtecs, die als Importeur die schweizerische Firma Rinspeed in Deutschland vertritt, kommt in diesem Fall in Frage. Unter anderem bietet Speedtecs spezielle 23-Zoll-Leichtmetallfelgen an, die mit Reifen in der Größe 315/25 bestückt sind. Die Besonderheit der Felgen ist, dass sie in den Einpresstiefen und dem Lochkreis speziell auf den Range Rover Sport angepasst wurde. Seitens Speedtecs verspricht man eine verbesserte Bremsenkühlung und einen besseren Grip als Resultat.

Besondere Tieferlegung per Elektronik
Des Weiteren hat man eine spezielle elektronische Tieferlegung im Programm, welche eine geschwindigkeitsabhängige Absenkung um 45 Millimeter an Vorder- und Hinterachse ermöglicht. Die originalen elektronischen Steuersysteme des Range Rover Sport werden laut Speedtecs nicht beeinträchtigt und bleiben beibehalten. Der Einbau dauert etwa eine Stunde und kann von jeder Fachwerkstatt ausgeführt werden. Sollte man irgendwann keine Lust mehr am tiefergelegten Fahren verspüren, kann der Serienzustand mittels eines Spezialsteckers in wenigen Sekunden wieder hergestellt werden. Sowohl die Leichtmetallfelgen als auch die elektronische Tieferlegung sind Teile von Rinspeed, die durch Speedtecs vertrieben und auf Wunsch auch eingebaut werden.

Bildergalerie: Dicke Walzen am Range