Weniger CO2 dank GPS? Opel meint ja und bietet die Sondermodelle Navi an

Keine Frage: Navigationssysteme sind praktisch und bequem. Die Opel-Werber wollen jetzt allerdings noch eine neue Eigenschaft der GPS-Rechenknechte entdeckt haben. Ihrer Meinung nach vermeiden Navi-Systeme Umwege auf der Straße und verringern somit Spritverbrauch und CO2-Ausstoß eines Fahrzeugs.

Günstige Routenfinder
Wie auch immer: Ab sofort bieten die Rüsselsheimer für ihre Modelle Corsa, Meriva, Astra, Zafira und Antara Sondermodelle mit eingebauter Navigation an. Maximale Preisersparnis: 2.970 Euro im Opel Astra Navi. Der trägt – genau wie Meriva und Zafira – das CD-70-Navi im Armaturenbrett und wird mit 1,4-Liter-Benzinmotor ab 18.045 Euro angeboten. Der kleine Corsa kommt mit dem CD-60-System und steht für 13.980 Euro beim Händler, während das Opel-SUV Antara das luxuriösere DVD-100-Navi mit eingebautem CD-Wechsler spendiert bekommt. Kostenpunkt für den Antara Navi mit 2,0-Liter-Dieselmaschine: 36.475 Euro. Die Navis in allen fünf Sondermodellen verfügen übrigens standardmäßig über eine Fernbedienung per Multifunktionslenkrad.

Bildergalerie: Opel: Sondermodelle Navi