Plastikbomber: Mehr Überholprestige für den koreanischen Mini-Gran-Turismo

Breitere Schweller, aufgesetzte und funktionslose Lüftungsschlitze und eine martialische Frontmaske: Fertig ist das Hyundai Coupé von Tomato. Für 1.595 Euro (zuzüglich Montage und TÜV-Abnahme) verwandeln die Hannoveraner Tuner das koreanische Mauerblümchen wenigstens optisch in einen heißen Reiskocher à la ,The Fast and the Furious". Ebenfalls überarbeitet werden die Frontscheinwerfer, die von Tomato einen etwas böseren Blick verpasst bekommen.

Ungewisse Zukunft
Wer sich noch ein fabrikneues Coupé fürs Tuning sichern will, muss sich übrigens ranhalten. Hyundai wird die Produktion des aktuellen Modells 2008 einstellen. Der deutlich größere Nachfolger mit 3,5-Liter-Motor soll zunächst in Amerika erscheinen. Ob das neue Coupé nach Europa kommt, ist noch nicht sicher. Die Preise für das bald auslaufende Modell beginnen bei 25.590 Euro für den 2.0 GLS mit 146 PS.

Bildergalerie: Bodykit für Hyundai Coupé