Sondermodell besitzt serienmäßiges DVD-System mit zwei Monitoren

Passend zur nahenden Urlaubszeit bringt Suzuki den Geländewagen Grand Vitara in der ,Family"-Version mit umfangreichem und familienfreundlichem Ausstattungspaket. Erhältlich ist der Grand Vitara ,Family" in allen Motor- und Ausstattungsvarianten des Fünftürers. Das neue Sondermodell des Familien-Offroaders ist ab Ende März 2007 im Handel und wird auf der Auto Mobil International (AMI) in Leipzig vom 14. bis 22. April 2007 den Messebesuchern vorgestellt.

DVD-System mit zwei Monitoren serienmäßig
Das Paket ,Family" besteht unter anderem aus einem DVD-System mit zwei Monitoren für die Fondpassagiere. Ferner besitzt das Sondermodell Alu-Seitentrittbretter, eine Kühlbox, ein Gepäcknetz sowie einen Dachgepäckgrundträger. Die Neuwagenanschlussgarantie ist ebenfalls inklusive: Zusätzlich zu den von Suzuki standardmäßig angebotenen drei Jahren gilt diese entweder zwei weitere Jahre oder bis zu 150.000 Kilometern Laufleistung.

Preisvorteil von 1.500 Euro
Angeboten wird das Ausstattungspaket für alle fünftürigen Grand-Vitara-Modelle: von der Ausstattungslinie Club über den Comfort bis hin zur Ausstattung Comfort+. Das auf insgesamt 1.500 Stück limitierte Sondermodell ,Family" gibt es in sieben verschiedenen Farben. Je nach Motorisierung und Ausstattungslinie kostet der Grand Vitara ,Family" mit einem Preisvorteil von 1.500 Euro ab 25.400 Euro. Für die Metalliclackierung wird ein Aufschlag von 460 Euro erhoben.

Preisvorteil von 1.500 Euro