Großraum-Allradler mit üppiger Ausstattung plus Preisvorteil

Auf Basis des Kyron 200 Xdi 4x4 stellt die SsangYong Motor Deutschland das auf 150 Exemplare limitierte Sondermodell Active vor. Unter der Haube steckt ein 141 PS starke Zweiliter-Diesel. Permanenter Allradantrieb und Automatikgetriebe sind ebenso serienmäßig wie ein Tempomat.

Schwarzer Kühlergrill und markanter Auspuff
Außen unterscheidet sich das Sondermodell zum Beispiel durch einen schwarzen Kühlergrill vom Serienpendant. Eine Doppelauspuffanlage mit Skid-Plate am unteren Ende des hinteren Stoßfängers soll für einen sportlichen Auftritt sorgen. Dunkel folierte Scheiben ab der B-Säule bieten einen Sonnenschutz und sollen den Aufenthalt auf den hinteren Plätzen angenehmer gestalten. Ein Label am Heck deutet zusätzlich auf das limitierte Sondermodell hin.

Preisvorteil: 2.400 Euro
Besonderheit im Innenraum des Kyron Active ist das Navigationssystem und CD-Radio Becker Traffic Pro. Dieses kann gegen 250 Euro Aufpreis mit einer Lenkrad-Fernbedienung kombiniert werden. Der Kyron Active wird in den Metallicfarben Fine Silver, Cyber Grey oder Space Black geliefert und ist ab 29.200 Euro bestellbar. Die Version ,s" kostet 31.700 Euro und bietet zusätzlich eine Lederausstattung mit elektrisch bedienbaren Vordersitzen sowie 18-Zoll-Leichtmetallräder. Der Preisvorteil beträgt bei beiden Modellen 2.400 Euro. Als Zubehör ist ein Dieselpartikelfilter für zirka 650 Euro inklusive Einbau lieferbar.
(ao)

Sonder-SsangYong