2.400 Euro sparen: Aluräder, Klimaanlage und elektrisch bedienbare Spiegel

Ford bietet ab sofort ein neues Sondermodell der Kombivariante des Focus an. Der Focus Turnier Sport TDCi basiert auf der Ausstattung Ambiente. Die Edition kommt zudem in den Genuss der gezielten Detailoptimierungen, mit denen Ford den Kompaktklasse-Bestseller zum Modelljahr 2007 weiter aufwertet.

Ausschließlich mit sauberem 136-PS-Diesel
Als Antrieb wird ausschließlich der 136 PS starke 2,0-Liter-Diesel aus der Kooperation mit PSA Peugeot Citroën mit serienmäßigem Partikelfilter angeboten. Zum Stylingpaket des Editionsmodells gehören spezielle Stoßfänger, Seitenschweller, eine Heckschürze und ein Dachspoiler in Wagenfarbe. Die Front des Focus Sport TDCi präsentiert sich mit dunkel abgesetzten Scheinwerfern und Nebelscheinwerfern, die eine spezielle Einfassung erhalten.

Aluräder, CD-Radio und mehr
Das Sportfahrwerk mit einer um circa zehn Millimeter tiefer gelegten Karosserie und die 17-Zoll-Aluräder im Sieben-Doppelspeichen-Design runden das Erscheinungsbild ab. Gegen 315 Euro Aufpreis ist eine weitere Radvariante im 18-Zoll-Format mit Zehn-Speichen-Design erhältlich. Im Innenraum finden sich unter anderem Sportsitze vorn mit schwarzer Polsterung, ein Lederlenkrad, sportliche Aluminium-Applikationen am Armaturenträger, Handbremsgriff und Schaltknauf sowie Einstiegszierleisten in Edelstahl-Optik. Für gehobenen Komfort sorgen darüber hinaus eine Klimaanlage, das Audiosystem 6000 CD, ein Bordcomputer, eine Mittelkonsole vorn mit Armauflage sowie elektrisch einstell- und beheizbare Außenspiegel.

24.825 Euro – wie bei Ghia und Titanium
Der Focus TDCi Sport wird für 24.825 Euro angeboten. Gegenüber dem Focus Ambiente entspricht das einem Kundenvorteil von 2.400 Euro, so Ford. Übrigens: Die beiden höherwertigen Ausstattungen Ghia und Titanium werden zum gleichen Preis angeboten. Auch hier gibt es Klimaanlage, Aluräder und elektrisch bedienbare Außenspiegel. Die übrigen Details weichen aber vom Editionsmodell ab.
(sl)

Neue Kombi-Edition